fanclub
Jahngsters
Daten und Fakten  
Gegründet: 19.04.2009
Mitgliederzahl N.N.
Kontakt jahngsters[at]web.de
 
 

JAHNgsters 2009

Der Fanclub JAHNgsters wurde 2009 von fünf verrückten Jahnfans gegründet. Die Namensgebung gestaltete sich anfangs als schwierig, doch mit dem Namen "JAHNgsters" haben sie einen im Endeffekt doppeldeutigen Gruppennamen, der die Verbundenheit zum Jahn ebenso darstellt, wie die Tatsache, dass sie die Youngsters der Fanszene sind. Auf keinen Fall sind die JAHNgsters ein typischer Fanclub, sie verstehen sich vielmehr als Bund der Jungspunde oder Vereinigung junger Leute, die die gleichen Interessen und Ideale rund um Jahn Regensburg pflegen. Ihre Leidenschaft und ihr Herzblut ist es, den SSV Jahn bei seinen Spielen zu unterstützen.

Der Fanclub stellt dabei zwar nicht die offizielle Untergruppe der alteingesessenen "Ultras Regensburg" dar, agiert jedoch als Sammelbecken für das ultrá-orientierte jugendliche Spektrum und ersetzen inoffiziell die vor Jahren gescheiterte Subgruppe "Frenetische Formation " der UR'01. In erster Linie wollen die JAHNgsters ihren Sport - und Schwimmverein gesanglich und optisch mit bunter Farbenpracht unterstützen. Außerdem wollen sie als eine Anlaufstelle für junge Jahn-Begeisterte fungieren, um die relativ große Jahn-Jugend bestmöglich zu bündeln. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, in enger Zusammenarbeit mit den "Ultras Regensburg" und der zweiten Jugend-Supportgruppe "Red Generation", die Jugend der Stadt langfristig an den Jahn zu binden und zu vereinen, um im Kollektiv für den SSV Jahn alles geben zu können.
 

 

Diese Seite drucken