12.02.2014 | Nachwuchs

Wintertransfers U23

Der SSV Jahn II ist im Winter ebenfalls auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Das Team von Ilija Dzepina und Mersad Selimbegovic wurde mit sieben Neuzugängen verstärkt, drei Spieler haben die U23 verlassen.

Ünal Tosun vom FC Unterföhring, Mittelfeld.

Ünal Tosun vom FC Unterföhring, Mittelfeld.

Ünal Tosun, offensiver Mittelfeldspieler, kommt vom FC Unterföhring - Ligagegner der "kleinen" Jahnelf. Der 21-jährige erzielte in dieser Bayernliga-Saison in 19 Spielen bereits acht Tore und stammt u. a. aus dem Nachwuchs der SpVgg Unterhaching.

 
Alpay Kaygisiz (19), Mittelfeldspieler aus der U19 von Wacker Burghausen.

Alpay Kaygisiz (19), Mittelfeldspieler aus der U19 von Wacker Burghausen.

Aus der U19 von Wacker Burghausen kommt Alpay Kaygisiz. Der 19-jährige kommt in dieser Saison auf zehn Spiele in der A-Jugend Bundesliga für Burghausen und war an sechs der zwölf Saisontore seines Teams beteiligt (ein Tor, fünf Vorlagen). Die ersten Schritte im Herrenebreich machte er bereits für die U23 von Unterhaching in der Bayernliga.

 
Stürmer Dominik Waas (20) vom SC Kirchroth.

Stürmer Dominik Waas (20) vom SC Kirchroth.

Dominik Waas kommt vom Straubinger Kreisligisten SC Kirchroth zum SSV Jahn. Der 20-jährige Stürmer erzielte in seinen ersten Spielzeiten im Herrenbereich in 70 Spielen 78 Tore, wurde 2012 und 2013 jeweils Torschützenkönig und führt auch heuer die Torjäger-Tabelle an. 

 

"Mit Dominik, Ünal und Alpay haben wir drei hoffnungsvolle Spieler verpflichtet, die alle drei das Potential besitzen, über die U23 den Weg zu den Profis zu gehen. Alle drei sollen aber die Zeit bekommen, sich in der U23 systematisch zu entwickeln", freut sich Sportchef Christian Keller über die Verpflichtung der Talente.

Neben diesen drein wurden auch vier Spieler aus der Jahn-U19 hochgezogen, die ab sofort mit der Bayernliga-Mannschaft trainieren werden. Hierbei handelt es sich um Thomas Hierlmeier, Dino Paljusic, Christian Sauerer und Joseph Ammer.

Drei Jungs haben den Verein dagegen verlassen: Puya Nematkhan, Daniel Schachnter und Tiago Michel Braga, genannt Mitch, alle mit bisher unbekanntem Ziel. Wir wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute!

tb

Share
Diese Seite drucken