Menü
16.09.2021 Auf einen Blick Profis Fabian Roßmann

"An Leistungslimit kommen"

Vorbericht zum Auswärtsspiel in Düsseldorf

Am kommenden Samstag (13.30 Uhr) ist die Jahnelf zu Gast bei Fortuna Düsseldorf. Alles Wissenswerte vor der Partie erfahrt Ihr im Vorbericht.

 

Die Jahnelf:

Das Remis gegen den 1. FC Nürnberg wurde bei der Jahnelf realistisch eingeordnet. Zwar wäre ein Sieg möglich gewesen, doch am Ende ging die Punkteteilung in Ordnung. Seit Mittwoch bereitet sich die Mannschaft nun mit vollem Fokus auf das Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf vor. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel wurde Chef-Trainer Mersad Selimbegovic unter anderem auf die Breite des Kaders und die damit verbundenen schwierigen Personalentscheidungen angesprochen. "Es war nie einfach und ist jetzt vielleicht noch ein bisschen schwieriger. Wir haben 23 Feldspieler, von denen alle die Berechtigung haben, da zu sein. Da geht es ums Leistungsprinzip.", sagte er. Ihn freue es aber, dass es für sein Trainerteam schwere Entscheidungen gebe und sich die Mannschaft nicht von selbst aufstelle: "Ich hoffe, dass auch alle gesund bleiben und das Leistungsniveau beibehalten, dass sie im Training Gas geben." Schwer sei es derweil nicht, den Spielern die Entscheidungen mitzuteilen: "Man muss nur ehrlich und offen kommunizieren."

 

Der Kader:

Sicher fehlen wird bei der Auswärtsfahrt nach Düsseldorf nur David Otto (Sprunggelenksverletzung). Bei Carlo Boukhalfa, der nach seinem Nasenbeinbruch eine Spezialmaske trägt, wird sich kurzfristig entscheiden, ob er das Okay der Ärzte für einen Einsatz bekommt. Scott Kennedy ist nach seiner "Weltreise" (Selimbegovic) zur kanadischen Nationalmannschaft wieder eine Option. Mit Jann George und Björn Zempelin sammelten am Mittwoch zudem zwei Profis Spielpraxis in der U21.

 

Der Gegner:

Mersad Selimbegovic erwartet in Düsseldorf "ein anderes Spiel" als zuletzt gegen Club. Er schätzt die Fortuna als Team ein, das "Qualität, Erfahrung und einen guten Plan" hat. Mit Rouwen Hennings habe der kommende Gegner zudem einen Stürmer, der Bälle festmachen oder verlängern könne und oft die richtigen Entscheidungen treffe. "Wir müssen einen richtigen Plan haben und an unser Leistungslimit kommen, wenn wir dort etwas holen wollen", blickte Selimbegovic voraus.

 

Das letzte Duell:

Mitte Februar gastierte die Fortuna im Jahnstadion Regensburg. David Otto brachte die Jahnelf damals mit seinem ersten Treffer im Trikot des SSV Jahn per Linksschuss verdient in Führung (39.). Kurz nach dem Seitenwechsel glich Kenan Karaman im Anschluss an einen Eckball per Kopfball für die Gäste aus.

 

Fakt:

Ballermänner: Mit dem SSV Jahn und der Fortuna aus Düsseldorf treffen zwei der schussfreudigsten Teams der ersten sechs Spieltage aufeinander. Düsseldorf gab mit 99 Versuchen bislang die zweitmeisten im Ligavergleich ab, mit 93 Abschlüssen liegt die Jahnelf nur knapp dahinter auf Rang vier.

 

Sei live dabei:

Alle Fans haben wie immer die Möglichkeit, das Spiel über die bekannten Kanäle zu verfolgen. Der Live-Ticker berichtet live vom Geschehen auf dem Platz. Auf den Social Media-Kanälen erfahrt Ihr alles, was sonst so dazugehört und der Turmfunk überträgt live aus dem Stadion. Der Bezahlsender Sky zeigt das Spiel live. Auf Jahn TV seht Ihr die gesamte Partie anschließend im Re-Live (+ Highlights und Pressekonferenz).

Foto: Janne

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner