Menü
20.01.2021 Auf einen Blick Profis Johannes Liedl

David Otto verstärkt den SSV Jahn

Mittelstürmer kommt per Leihe aus Hoffenheim

Der SSV Jahn leiht David Otto (21) von der TSG 1899 Hoffenheim für eineinhalb Jahre für die laufende Spielzeit 2020/21 sowie die Folgesaison 2021/22 aus. Der Mittelstürmer war zuletzt bereits per Leihe in der 2. Bundesliga für den 1. FC Heidenheim aktiv. Bei Jahn TV seht Ihr das erste Interview mit dem Neuzugang. 

 

David Otto wechselt per Leihe von der TSG 1899 Hoffenheim nach Regensburg und verstärkt damit die Offensivabteilung der Jahnelf. „Ursprünglich hatten wir ohne Neuzugang für die laufende Wintertransferperiode geplant. Diese Planung haben wir jedoch verworfen, nachdem sich die Gelegenheit ergab, David Otto für 18 Monate auszuleihen. David bringt viele wichtige Fähigkeiten für einen guten Stürmer mit, hat als sehr junger Spieler aber natürlich auch noch ein paar Entwicklungsfelder. Mit David gemeinsam wollen wir in seiner Zeit beim SSV Jahn seine Stärken fördern und genauso an seinen Entwicklungsfeldern arbeiten. Wir alle freuen uns sehr darauf.“, sagt Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn.

 

Der gebürtige Pforzheimer machte seine ersten fußballerischen Schritte bei seinem Heimatverein 1. FC 08 Birkenfeld. Anschließend schloss er sich im Jahr 2012 dem Nachwuchs der TSG 1899 Hoffenheim an und durchlief dort mehrere Jugend-mannschaften. Bei den Kraichgauern konnte er in der B- und A-Junioren-Bundesliga schnell auf sich aufmerksam machen. Bei insgesamt 59 Einsätzen für die U19 der TSG stehen 63 Torbeteiligungen (39 Tore und 24 Vorlagen) zu Buche. Zudem steuerte er in 22 Spielen in der U17-Bundesliga 17 Tore und drei Vorlagen bei. Außerdem absolvierte David Otto für die erste Mannschaft der TSG insgesamt vier Spiele (3x Bundesliga, 1x Europa League) und lief für die U18-, U19- und U20-Nationalmannschaften des DFB auf (elf Einsätze und vier Tore). In der vergangenen Saison 2019/20 sowie der bisherigen Spielzeit 2020/21 war der Stürmer dann an den Zweitligisten 1. FC Heidenheim ausgeliehen. Dabei brachte es David Otto auf insgesamt 34 Pflichtspiele (ein Tor, sechs Vorlagen) für den Ligakonkurrenten des SSV Jahn.

 

Beim SSV Jahn sieht der 21-Jährige nun gute Voraussetzungen um den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu gehen: „Die Gespräche mit den Jahn Verantwortlichen liefen von Beginn an sehr positiv, sodass ich mir einen Wechsel nach Regensburg direkt gut vorstellen konnte. Ich möchte mich beim Jahn sowohl persönlich als auch sportlich weiterentwickeln und habe das Gefühl, dass mir hier die besten Wege für diesen Prozess aufgezeigt werden. Beim SSV Jahn werde ich weiter hart daran arbeiten, mein Potential bestmöglich auszuschöpfen, um der Mannschaft beim Erreichen ihrer Zielsetzungen zu helfen. Ich freue mich darauf, ab sofort ein Teil der Jahnelf zu sein.“

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner