Menü
13.01.2022 Auf einen Blick Michael Brandl

Eine besondere Auswärtsfahrt

Kreisligist mit Jahn Mannschaftsbus unterwegs

Am Sonntag steht für die Jahnelf das erste Auswärtsspiel in 2022 beim SV Sandhausen an. Eine besondere Auswärtsfahrt gab es Ende September 2021 auch für den Kreisligisten 1. FC Pertolzhofen.  Mit dem Mannschaftsbus der Jahn Profis ging es nämlich zum Auswärtsspiel gegen den 1. FC Rötz. Nach 90 Minuten stand ein 3:2-Erfolg für die Spielgemeinschaft aus dem Fußballkreis Cham/Schwandorf auf der Anzeigetafel.

 

Ein Bestandteil der Jahn Vereinspartnerschaft ist die Verlosung des Mannschaftsbusses der Jahn Profis. An der Netzwerkveranstaltung der Jahn Partnervereine, die Mitte August 2021 im Jahnstadion Regensburg stattfand, wurde der Gewinner für diese nicht alltägliche Auswärtsfahrt ausgelost. Jahn Innenverteidiger Sebastian Nachreiner zog vor rund 160 Vereinsvertretern aus Ostbayern den glücklichen Sieger. Mit dem 1. FC Pertolzhofen stand ein Kreisligist aus dem Fußballkreis Cham/Schwandorf auf dem Gewinnerzettel. Die Vorfreude war den Mitgliedern des Vereins anzusehen und am 26.09.2021 war es dann auch schon so weit. Die Mannschaft, die eine Spielgemeinschaft mit Niedermurach bildet, wurde mit ihren treusten Anhängern am „Pertolzhofener Vereinsstodl“ abgeholt und der Bus machte sich auf die  Auswärtsfahrt zum 1 FC Rötz. Nach zuvor drei sieglosen Partien landete man am Ende einen wichtigen 3:2-Erfolg, der durch die Tore von Fabian Schäffer, Markus Raiml und Alexander Prey eingefahren wurde. Der Auswärtssieg wurde auf der Heimreise unter anderem mit zwei Kisten Bier von Jahn Premium Partner Bischofshof ausgelassen gefeiert. Aus Reihen des SSV Jahn begleitete Daniel Brunner, Manager Fan- und Mitgliederwesen sowie Koordinator Jahn Vereinspartnerschaften, die nicht ganz alltägliche Anreise zum Spielort und zog am Ende ein positives Fazit: „Es war ein rundum gelungener Tag für den 1. FC Pertolzhofen, der mit dem knappen Auswärtserfolg einen positiven Abschluss fand. Die Besonderheit der Situation ist natürlich schwer in Worte zu fassen, aber man merkte allen Beteiligten an, dass es nicht alltäglich ist, mit dem Mannschaftsbus eines Profivereins in der Kreisliga unterwegs zu sein.“

 

Dieser Tag stand ganz im Zeichen der Initiative „Seite an Seite für Ostbayern“, die im Mai 2020 ins Leben gerufen wurde. Ziel dieser Initiative ist es, eine nachhaltige Zusammenarbeit zwischen den ostbayerischen Amateurvereinen und dem SSV Jahn Regensburg zu schaffen. Das Netzwerk ist in den letzten Monaten stetig gewachsen und umfasst mittlerweile mehr als 120 Vereine aus der gesamten Region Ostbayern.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner