Menü
04.08.2022 Auf einen Blick Fans Tickets

Heimspielinfos #SSVFCN

Heimspiel gegen 1. FC Nürnberg (06.08.)

Am kommenden Samstag (06.08., 13 Uhr) empfängt die Jahnelf am dritten Spieltag der neuen Saison den 1. FC Nürnberg im ausverkauften Jahnstadion Regensburg. Alle Infos im Detail rund um die Partie gegen den bayerischen Nachbarn findet Ihr hier.

 

Die Eckdaten:

  • Stadionöffnung: 11.30 Uhr
  • Anstoß: 13 Uhr
  • Der Business Bereich öffnet ab 100 Minuten vor Anpfiff (11.20 Uhr)
  • Das Jahnstadion Regensburg wird zum ersten Mal in dieser Saison restlos ausverkauft sein.

Verhaltenskodex Stadionbesucher

  • Planung und Organisation einer frühzeitigen Anreise (Fahrrad, RVV, PKW, etc.)
  • Kooperation bei der Zutrittskontrolle (Gesicht von Ordnungsdienstmitarbeiter abgewandt)
  • Verzicht auf das Mitführen von Taschen und Rücksäcken wo immer möglich
  • Die Blöcke S1-S3 (Hans Jakob Tribüne) sowie der Block O2 (inklusive Jahn Familienblock) sind der Heimbereich der Fans des SSV Jahn („Heimbereich“). Da der SSV Jahn aus Sicherheitsgründen zur Trennung der Fans gegnerischer Mannschaften verpflichtet ist, ist Fans der jeweiligen Gastmannschaft oder Personen, die aufgrund ihres Verhaltens oder äußeren Erscheinungsbilds als Fans der Gastmannschaft angesehen werden können („Gästefans“), aus Sicherheitsgründen der Zutritt zum und/ oder der Aufenthalt im Heimbereich nicht gestattet. Der SSV Jahn, die Polizei und das Sicherheitspersonal sind berechtigt, Gästefans, auch wenn sie im Besitz eines gültigen Tickets sind, den Zutritt zum Heimbereich zu verweigern und/ oder die Gästefans aus dem Heimbereich zu verweisen und, falls noch ausreichend Platz vorhanden ist, in den Gästebereich des Stadions zu bringen bzw. bringen zu lassen. Kann kein anderer, geeigneter Platz angeboten werden, kann der betroffene Gästefan aus dem Stadion verwiesen und/ oder der Zutritt zum Stadion verweigert werden; für diesen Fall besteht kein Anspruch auf Entschädigung.
  • Der Block S2 ist der Stimmungsblock der Heimfans. Hier kann es zu Sichtbehinderungen durch das Schwenken von Fahnen oder Doppelhaltern kommen. Reklamationen oder Ersatzansprüche aufgrund dieser Einschränkung sind ausgeschlossen.
  • Beachtung der Anweisungen des Ordnungsdienstes und der Durchsagen im Stadion
  • Rauchen nur in den gekennzeichneten Flächen im Stadionumfeld und Rücksichtnahme auf andere Stadionbesucher

Spieltagspartner: Netto Marken-Discount

  • Netto Marken-Discount überrascht alle Fans mit einem vielseitigen Programm rund um das Spiel innerhalb und außerhalb des Stadions. Dabei werden, neben zahlreichen anderen Aktivitäten, unter allen Zuschauerinnen und Zuschauern Einkaufsgutscheine im Wert von bis zu 300 Euro verlost.
  • Neben diesen attraktiven Gewinnen warten auf die Fans viele sportliche Aktionen von Netto: Beim Kick-Speed können Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Ballgefühl unter Beweis stellen. Die Schnelligkeit des Schusses wird gemessen und dabei gleichzeitig ein Foto aufgenommen. Als weiteres Andenken an diesen Spieltag können die Fans sich auf ihrem ganz persönlichen Autogramm verewigen. Für die kleinen Gäste bietet Netto das beliebte Kinderschminken an - hier können sich alle kleinen Fans das Jahn Logo oder eines von vielen weiteren Fußballmotiven aussuchen.

An- und Abreise

Der SSV Jahn bittet alle Stadionbesucher um eine verantwortungsvolle und frühzeitige Anreise. Folgende Anreiseoptionen stehen den Jahnfans zum Jahnstadion Regensburg zur Verfügung:

 

  • Zweiräder:

Mehr als 800 Stellplätze stehen für Fahrräder und Motorräder zur freien Verfügung.

 

  • ÖPNV:

In Kooperation mit dem Regensburger Verkehrsverbund (RVV) gelten alle Eintrittskarten für Heimspiele des SSV Jahn im Jahnstadion Regensburg als Fahrkarte im gesamten RVV-Gebiet. An Spieltagen verkehren vor Spielbeginn und nach Spielende vier Shuttlebusse (Linie F) zwischen dem Interims-ZOB auf dem Keplerareal (Haltepunkt A6) und dem Jahnstadion Regensburg. Einen Übersichtsplan mit den entsprechenden Haltepunkten seht Ihr hier.

 

Zudem können die RVV-Linien 3 und 5 (Haltestelle am Unterislinger Weg) sowohl für die Anfahrt als auch für die Abfahrt zu und vom Jahnstadion Regensburg genutzt werden. Nach dem Spiel verkehren diese Linien in Richtung Innenstadt im 10-Minuten-Takt.

 

  • PKW:

Rund um das Jahnstadion Regensburg stehen auf den Parkplatzbereichen P1, P2 und P3 (nur für Gästefans) ca. 1.800 Parkplätze zur Verfügung. Weitere 1.550 Parkmöglichkeiten befinden sich an der Universität (P4; über Galgenbergstraße) und am Universitätsklinikum (P5; über Franz-Josef-Strauß-Allee), von wo aus das Stadion in 15 Minuten Gehweg zu erreichen ist. Für Menschen mit Behinderung stehen 80 Parkplätze in direkter Stadionumgebung zur Verfügung. Die Parkgebühren in Höhe von 5 Euro können am Spieltag bequem über die RVV-App bezahlt werden. Auch eine Bargeldzahlung (nur passend in Münzgeld) an den Parkautomaten ist möglich. Bitte beachten: Aufgrund von derzeitigen Baumaßnahmen auf der A3 kann es bei den jeweiligen Ausfahrten (R/Universität und R/Burgweinting) zu Verzögerungen kommen.

 

  • Fanbusse (Reisebusse Jahnfans & Gästefans)

Für die Anreise von Heimfans mit dem Reisebus konnte nunmehr eine komfortable Lösung gefunden werden: In der Straße „Am Biopark“ unweit des Jahnstadion Regensburg stehen am Fahrbahnrand in Richtung Galgenbergstraße ausreichend Stellflächen zur Verfügung. Zu beachten gilt, dass eine Einfahrt zu diesen Stellflächen ausschließlich über die Universitätsstraße möglich ist. Eine Grafik dazu findet Ihr hier.

 

Reisebusse von Gästefans parken wie gewohnt direkt auf dem Gästeparkplatz P3.

 

Ein- und Auslass

 Das Jahnstadion Regensburg wird im Public Bereich 90 Minuten vor Spielbeginn ab 11.30 Uhr (Business Bereich ab 11.20 Uhr) geöffnet. Beim Zutritt zum Stadion sowie beim Verlassen des Stadions nach Spielende sollen auf freiwilliger Basis Abstände und Hygieneregeln eingehalten werden. Den Anweisungen des Ordnungsdienstpersonals ist Folge zu leisten.

 

 

Weitere Angebote & Aktionen rund ums Spiel

  • Angebot des Spieltags im Jahn Fan- und Onlineshop: Stockfahnen ab 7 Euro
  • Die Außenschankstelle öffnet bereits eine Stunde vor Stadionöffnung (10.30 Uhr), im Stadionumlauf werden auch mobile Stände angeboten.
  • Der Jahn Fanshop hat ab 11 Uhr geöffnet.
  • Das Jahn Fanmobil im Westen des Stadions steht ab 11.30 Uhr für Besucher bereit.
  • Die neue Jahnzeit im August (u.a. Interview mit Benedikt Saller & ausführliche Gegnervorstellung zu Köln) kann im Fanshop, im Stadionumlauf und an den Tageskassen für zwei Euro zugunsten der Jahnschmiede erworben werden.

Die Live-Berichterstattung der Jahn Medien

  • Turmfunk (berichtet ab ca. 12:55 Uhr 90 Minuten live)
  • Jahn Liveticker (live.ssv-jahn.de)
  • Jahn Social Media Kanäle: Facebook, Twitter, Instagram

Kontakt- & bargeldloses Bezahlsystem

An allen Kiosken werden fast ausschließlich kontakt- und bargeldlose Bezahlsysteme angeboten. Zuschauer können mit Girokarte, Visa- und Mastercard oder mit dem Smartphone bezahlen. Die Pfandrückgabe erfolgt ebenfalls über das kontaktlose Bezahlsystem. Die Bezahlung mit Bargeld bleibt an einzelnen Kassen weiterhin möglich.

 

Das bargeldlose System wurde in einem Gemeinschaftsprojekt von das Stadtwerk.Arenen als Betreiber des Jahnstadions Regensburg mit dem SSV Jahn Regensburg und dem Caterer Regensburg Events entwickelt und ermöglicht es, die Hygienestandards im Jahnstadion Regensburg weiter zu verbessern sowie die Wartezeiten an den Kiosken zu minimieren.
Auch die Bezahlung der Parkgebühren auf den Parkflächen P1 – P3 ist ab sofort digital über die App des RVV möglich. Unter dem Reiter „Tickets“ kann eine entsprechende Auswahl getroffen werden.

 

 

Foto: Gatzka

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner