Menü
10.09.2021 Auf einen Blick Fans Tickets Johannes Liedl

Heimspielinfos #SSVFCN

Die wichtigsten Infos im Überblick

Am Sonntag (12. September, 13.30 Uhr) ist im dritten Heimspiel der Saison der 1. FC Nürnberg zu Gast im Jahnstadion Regensburg. Für das Spiel sind insgesamt 10.105 Zuschauern zugelassen. Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, sind alle Stadionbesucher dazu angehalten sich an die geltenden Schutz- und Hygienebestimmungen zu halten sowie eine frühzeitige Anreise vorzunehmen. Die wichtigsten Infos rund um den 6. Spieltag findet Ihr hier.

 

Die Eckdaten:

 

  • Stadionöffnung: 12 Uhr (der SSV Jahn bittet um eine frühzeitige Anreise, da aufgrund der erhöhten Zuschauerkapazität in Verbindung mit der Kontrolle des 3G-Status mit längeren Wartezeiten am Einlass gerechnet werden muss)
  • Anstoß: 13.30 Uhr
  • Einlass nur mit 3G-Nachweis + gültigem Lichtbildausweis

Der Vorverkauf:

 

Auch für das dritte Heimspiel wurden ausschließlich Tagestickets verkauft. Alle Karten sind bereits restlos ausverkauft. Es werden 645 Gästefans erwartet.

 

Allgemeine Informationen:

 

Aufgrund der politischen Entscheidungen in der vergangenen Woche und der damit verbundenen Neufassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) darf der SSV Jahn insgesamt 10.105 Zuschauer im Jahnstadion Regensburg begrüßen. Während der gesamten Veranstaltung wird das aktuelle Schutz- und Hygienekonzept des SSV Jahn Anwendung finden. Der Zutritt zum Stadion kann nur Personen mit einem 3G-Nachweis (getestete Personen, vollständig Geimpfte oder Genesene) gewährt werden. Einer der folgenden Belege ist von allen Stadionbesuchern ebenso wie ein gültiger Lichtbildausweis an den Einlasskontrollen am Stadioneinlass vorzuzeigen:

  • ein schriftlicher oder elektronischer Nachweis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 („Testnachweis“), der nicht älter als 24 Stunden ist (PCR-Test oder Antigen-Schnelltest; KEIN Selbsttest)
  • der Besitz eines vollständigen Impfnachweises („geimpfte Personen“)
  • der Besitz eines Genesenenimpfnachweises („genesene Personen (> 6 Monate) mit einer Impfung“)
  • der Besitz eines Genesennachweises („genesene Personen (> 28 Tage / < 6 Monate)“)

Im Idealfall wird dieser 3G-Nachweis in digitaler Form, also z.B. über die CovPass-App oder die Corona-Warn-App erbracht. Es werden jedoch auch gedruckte Nachweise akzeptiert.

 

Solltet Ihr einen Test benötigen, informiert Euch bitte rechtzeitig über Euer nächstgelegenes Corona-Testzentrum und beachtet dessen Öffnungszeiten. Eine Übersicht aller Testzentren in Regensburg findet Ihr hier.

 

 

Verhaltenskodex Stadionbesucher

 

  • Beachtung der durch den SSV Jahn veröffentlichten allgemeinen Informationen zum Stadionbesuch
  • Mitführen eines gültigen 3G-Nachweises (getestet, geimpft oder genesen) sowie eines gültigen Lichtbildausweises
  • Planung und Organisation einer frühzeitigen Anreise
  • Kooperation bei der Zutrittskontrolle
  • Verzicht auf das Mitführen von Taschen und Rucksäcken wo immer möglich
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinische Maske ausreichend) im Stadionumfeld und bis zu dem zugewiesenen Steh- oder Sitzplatz: Am Platz angekommen ist es möglich, den Mund-Nasen-Schutz abzunehmen
  • Rücksicht auf andere Stadionbesucher
  • Beachtung der Verhaltensregeln innerhalb der Sanitäranlagen
  • Umsetzung der allgemeinen Hygieneregeln
  • Orientierung an den empfohlenen Einlasszeiten

 

Der Spieltagspartner: Porsche Zentrum Regensburg

 

Das Porsche Zentrum Regensburg, Superior Partner des SSV Jahn, stellt neben einem attraktiven Gewinnspiel für alle Business Gäste auch aktuelle Angebote und die abwechslungsreiche Welt der Jepsen Autogruppe im Stadionumfeld zur Schau.

 

Impfbus beim Nürnberg-Heimspiel:

 

In Kooperation mit dem Impfzentrum Regensburg wird auch am Sonntag wieder ein Malteser-Impfbus vor Ort sein. Zwischen 11 und 16 Uhr können sich alle interessierten Menschen auf dem Vorplatz des Jahnstadion Regensburg (direkt neben dem Jahn Turm) kostenlos und ohne Voranmeldung impfen lassen. Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, begrüßt die gemeinsame Initiative im Kampf gegen das Corona-Virus: „Für den SSV Jahn ist es selbstverständlich, die Impfkampagne am Standort Regensburg zu unterstützen. Jede Impfung leistet einen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie und damit zu einer alsbaldigen Rückkehr zur gesellschaftlichen Normalität, nach der wir uns alle so sehr sehnen. Wichtig ist mir in diesem Zusammenhang ausdrücklich zu betonen, dass der SSV Jahn einerseits mit Nachdruck für eine Corona-Impfung wirbt, andererseits aber auch vollauf respektiert, wenn sich Menschen aus medizinischem oder sonstigem fundiertem Grund nicht impfen lassen können. Das Jahnstadion Regensburg ist ein sozialer Schmelztiegel und damit ein Ort gelebten Miteinanders. Dieses Miteinander darf durch die Pandemie und die damit einhergehende 3G- respektive 2G-Diskussion nicht beeinträchtigt werden.“

 

An- und Abreise

 

Der SSV Jahn bittet aufgrund der erhöhten Zuschauerkapazität in Verbindung mit der notwendigen Kontrolle des 3G-Status alle Stadionbesucher um eine verantwortungsvolle und frühzeitige Anreise. Folgende Anreiseoptionen stehen den Jahnfans zum Jahnstadion Regensburg zur Verfügung.

 

  • PKW:

 

Rund um das Jahnstadion Regensburg stehen auf den Parkplatzbereichen P1, P2 und P3 (nur für Gästefans) ca. 1.800 Parkplätze zur Verfügung. Weitere 1.550 Parkmöglichkeiten befinden sich an der Universität (P4; über Galgenbergstraße) und am Universitätsklinikum (P5; über Franz-Josef-Strauß-Allee), von wo aus das Stadion in 15 Minuten Gehweg zu erreichen ist. Für Menschen mit Behinderung stehen 80 Parkplätze in direkter Stadionumgebung zur Verfügung. Die Parkgebühren in Höhe von 5 Euro können am Spieltag bequem über die RVV-App bezahlt werden. Auch eine Bargeldzahlung an den Parkautomaten ist möglich.

 

  • Zweiräder:

 

Mehr als 800 Stellplätze stehen für Fahrräder und Motorräder zur freien Verfügung.

 

  • ÖPNV:

 

In Kooperation mit dem Regensburger Verkehrsverbund (RVV) gelten alle Eintrittskarten für Heimspiele des SSV Jahn im Jahnstadion Regensburg als Fahrkarte im gesamten RVV-Gebiet. An Spieltagen verkehren vor Spielbeginn und nach Spielende vier Shuttlebusse (Linie F) zwischen Hauptbahnhof Regensburg (Bussteig 15) und dem Jahnstadion Regensburg.

 

Ein- und Auslass

 

Das Jahnstadion Regensburg wird 90 Minuten vor Spielbeginn ab 12 Uhr geöffnet. Auch beim Zutritt zum Stadion sowie beim Verlassen des Stadions nach Spielende sollen Abstände und Hygieneregeln eingehalten werden. Den Anweisungen des Ordnungsdienstpersonals ist Folge zu leisten. An allen Stadioneingängen wird es jeweils drei (2x männlich / 1x weiblich) gesonderte Einlassschleusen geben, um digitale Impfnachweise (CoVPass-App, Corona-Warn App oder Impfzertifikat mit QR-Code) zu prüfen und somit eine schnellere Einlasssituation zu gewährleisten.

 

Essensausgabe

 

Zum Heimspiel werden alle Kioske geöffnet und alle Kassen besetzt sein. Bei der Essensausgabe im Public Bereich werden ausschließlich alkoholfreie Getränke ausgegeben (Softdrinks und alkoholfreies Bier). Die Außenkioske im Stadionumlauf sind nicht geöffnet.

 

Neuerungen zur Spielzeit 21/22

 

An allen Kiosken gibt es ab der Saison 2021/22 ein kontakt- und bargeldloses Bezahlsystem. Die Zuschauer können ausschließlich ohne Bargeld bezahlen, mit Girokarte, Visa- und Mastercard oder mit dem Smartphone. Die Pfandrückgabe erfolgt ebenfalls über das kontaktlose Bezahlsystem. Das neue bargeldlose System wurde in einem Gemeinschaftsprojekt von das Stadtwerk.Arenen als Betreiber des Jahnstadions Regensburg mit dem SSV Jahn Regensburg und dem Caterer Regensburg Events entwickelt und ermöglicht es, die Hygienestandards im Jahnstadion Regensburg weiter zu verbessern sowie die Wartezeiten an den Kiosken zu minimieren.

 

Auch die Bezahlung der Parkgebühren auf den Parkflächen P1 – P3 ist ab sofort digital über die App des RVV möglich. Unter dem Reiter „Tickets“ kann eine entsprechende Auswahl getroffen werden.

 

Weitere Angebote & Aktionen rund ums Spiel

 

  • Der Jahn Fanshop hat ab 12 Uhr geöffnet und bietet unter anderem die neuen Jahn Trikots 2021/22
  • Das Jahn Fanmobil steht im Westen des Stadions ab 12 Uhr für Besucher bereit.
  • Die neue Jahnzeit im September kann im Fanshop, im Stadionumlauf und an den Tageskassen für zwei Euro zugunsten der Jahnschmiede erworben werden.

 

Die Live-Berichterstattung der Jahn Medien

 

  • Turmfunk (berichtet ab ca. 13:25 Uhr 90 Minuten live)
  • Jahn Liveticker (live.ssv-jahn.de)
  • Jahn Social-Media-Kanäle: Facebook, Twitter, Instagram

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner