Menü
01.06.2015 Jahn Bildung jz

Jahn Bildungs-Tag

Vor ein paar Wochen hieß es beim SSV Jahn wieder „Jahn Bildung“.

Bei dem Projekt, welches Teil der Sozialinitiative „Jahn Sozial: Brücken für Regensburg“ ist, handelt es sich um ein Erwachsenenbildungsprojekt für Menschen mit Behinderung. Die Männer und Frauen sollen im Fußballkontext in die Rolle von Journalisten schlüpfen und Erfahrungen sammeln, die ihnen für ihren weiteren Lebensweg nützlich sind. Außerdem sollen die Teilnehmer der Veranstaltung in ihrem Selbstbewusstsein und der Persönlichkeitsentwicklung gestärkt werden.

 

Dieses Mal kamen die elf Projektteilnehmer der Sozialinitiative "Jahn Sozial: Brücken für Regensburg" von den Barmherzigen Brüdern aus Reichenbach. Die Veranstaltung startete mit einem Besuch einer Trainingseinheit der Jahnprofis am Kaulbachweg. Dort wurden die Teilnehmer zunächst herzlich von Cheftrainer Christian Brand begrüßt. Im Anschluss daran verfolgten sie gespannt das Training der Profis. Ausgestattet mit einem kompletten Autogrammkartenset durften die Männer und Frauen nach dem Training auf den Platz. Dort ließen sie sich die Autogrammkarten von der Mannschaft persönlich signieren. Bereits vor und nach der Trainingseinheit stellten sich die Profis den vielen Fragen der Teilnehmer. Fragen wie: „Wie oft trainiert ihr?“ oder „Wie läuft ein Spieltag ab?“ wurden von allen Jahnspielern gerne beantwortet. Aber es wurden nicht nur Fußballfragen gestellt sondern es wurde auch gekickt. Jeder der Lust hatte, durfte ein paar Schüsse auf das Tor abgeben oder sich selbst in das Tor stellen und versuchen gegen einen der Jahnprofis einen Ball zu halten. Alle hatten dabei eine Menge Spaß und zum Abschluss verschenkte Ersatz-Keeper Alexander Heep sogar ein Paar Torwarthandschuhe.

 

Nach dem spannenden ersten Teil am Trainingsgelände des Jahn folgte schließlich eine Pressekonferenz im Presseraum beim Jahnstadion. Dort durften die Teilnehmer Journalisten spielen und die Jahnprofis Marcel Hofrath und Richard Strebinger standen Rede und Antwort. Die Spieler wurden geradezu mit Fragen überhäuft. Neben sportlichen Fußballfragen wurde auch viel zum Privatleben der Profis gefragt. Aber auch das beantworteten Richard Strebinger und Marcel Hofrath gerne und plauderten dabei aus dem Nähkästchen.

 

So ging für die elf Teilnehmer ein erlebnisreicher Tag zu Ende, den sie wohl so schnell nicht vergessen werden.

Die Profis schrieben für die Teilnehmer fleißig Autogramme.

Richard Strebinger und Marcel Hofrath standen den Teilnehmern Rede und Antwort.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner