Menü
08.06.2021 Auf einen Blick Sebastian Prückl

Oli Hein Sonderkollektion

Ab sofort im Jahn Fanshop erhältlich

Mit dem 3:0-Heimsieg am letzten Spieltag der Saison 2020/21 gegen den FC St. Pauli beendete Jahn Legende Oli Hein seine aktive Laufbahn als Profifußballer. Anlässlich seines Karriereendes wird es im Jahn Fan- und Onlineshop ab sofort eine ihm gewidmete Sonderkollektion geben.

 

Im Alter von 17 Jahren wechselte Oli Hein aus der Jugend des FC Dingolfing nach Regensburg. Seit 2007 trug Oli Hein ununterbrochen das Trikot der Rot-Weißen. Mit dem SSV Jahn stieg er in 14 Jahren einmal in die dritte Liga und zweimal in die zweite Bundesliga auf. Der Spieler mit der Rückennummer 17 absolvierte 249 Pflichtspiele für den Jahn, erzielte dabei 10 Tore und gab zudem 32 Vorlagen. Unvergessen bleiben da vor allem sein überragendes Weitschusstor im Karlsruher Wildparkstadion im Relegationsrückspiel 2012 zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung, was den späteren Aufstieg erst ermöglichte. Oder sein 1:1-Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit gegen den FC Bayern München II in der Regionalligasaison 2015/16 im damals ausverkauften Jahnstadion. Aber auch menschlich und als Identifikationsfigur bleibt der Wahl-Regensburger bei den Jahnfans und im Verein in sehr guter Erinnerung.

 

Ab jetzt gibt es zu seinen Ehren im Jahn Fan- und Onlineshop eine Kollektion bestehend aus einem Cap und einem T-Shirt. Auf beiden Kleidungsstücken wird die Nummer 17, die Oli Hein stets während seiner Zeit beim SSV Jahn getragen hatte, das zentrale Motiv sein. Neben der Rückennummer 17 wird auf dem Shirt ein Porträt von Hein zu sehen sein; das Cap wird durch eine Unterschrift des Defensivspielers verziert.

 

Die Sonderkollektion kann hier erworben werden.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner