Menü
29.07.2020 Auf einen Blick Profis Niklas vom Ende

Vorbereitung auf Trainingsauftakt

Jahnelf absolviert Laktattest

Nach vier Wochen Sommerurlaub nimmt die Saisonvorbereitung der Jahnelf seit Mittwoch wieder Fahrt auf, nachdem die Spieler zuletzt bereits individuelle Trainingspläne absolviert hatten. Im ReBest Fitnessstudio stand wenige Tage vor dem Trainingsauftakt für die Jahn Profis der obligatorische Laktattest an. Über die gesamte Woche absolviert die Mannschaft von Mersad Selimbegovic nun leistungsdiagnostische Maßnahmen.

 

Für Jahn Co-Trainer Andy Gehlen ist es vor allem ein wichtiger Anlass, um im Hinblick auf den Fitnesszustand aller Akteure den „Status Quo der Spieler abzufragen“. Der Laktattest hilft dem Trainerteam dahingehend, die „verschiedenen Ausdauerbereiche der Jahn Profis individuell besser nachzuvollziehen“. Nach einer kurzen Aufwärmphase, die zum Abbau des Restlaktats der Vortage diente, folgte ein Feldstufentest, bei dem in vierminütigen Intervallen die Geschwindigkeit des Laufbands jeweils um 1,5 km/h erhöht wurde. Eine Pause gab es während des Tests nicht. Für eine genauere Ermittlung der Belastungskurve sei es demnach nämlich optimal, den „Körper dauerhaft zu belasten und den Puls der Profis hochzuhalten“, erläutert Gehlen weiter. Somit erfolgte auch die Blutabnahme der Jahn Profis, die an den Fingern durchgeführt wurde, parallel zu deren Intervalllauf auf dem Laufband.

 

Mit André Becker, Kaan Caliskaner und Jan-Niklas Beste nahmen auch bereits drei der vier bisherigen Sommerneuzugänge am Laktattest teil. Der Schweizer Jan Elvedi, der vom SC Kriens an die Donau kommt und bis vor Kurzem noch für seinen Club im Liga-Spielbetrieb aktiv war, steigt am Sonntag direkt in das Mannschaftstraining ein.

 

Jahn Innenverteidiger Markus Palionis kennt das Prozedere zum Einstieg in die Sommervorbereitung aus vielen Profijahren bestens. Der Laktattest ist dabei „für den Anfang schon sehr fordernd und anstrengend.“ Palionis fügte nach dem Test noch mit einem Lächeln an: „Du läufst solange, bis du nicht mehr kannst. Deshalb war ich schon etwas froh, als ich den Test hinter mir hatte.“ Trotz der Anstrengung konnte sich Palionis dafür, nach der vierwöchigen Sommerpause, auf das Wiedersehen mit den Teamkollegen freuen: „Ich habe die Jungs, das Trainerteam und den Fußball in den letzten Wochen schon sehr vermisst und freue mich, dass es nun wieder losgeht.“

 

In den kommenden Tagen stehen für die Jahnelf nun weitere Maßnahmen der individuellen Leistungsdiagnostik an. Auf den Laktattest folgen der „Return-to-Play-Test“ (Schnelligkeits-, Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinationstests) sowie die sportmedizinische Untersuchung. Auf dem Platz geht es für die Jahnelf bereits am kommenden Sonntag weiter, wenn die Mannschaft von Chef-Trainer Mersad Selimbegovic wieder das Mannschaftstraining nach der Sommerpause aufnimmt. Alle Informationen zum Jahn Trainingsauftakt findet Ihr hier.

 

Rund um den Vorbereitungsstart läuft aktuell auch noch der „Angebots-Countdown“, in dessen Rahmen bis zum 1. August täglich je ein ausgewählter Fanartikel um mindestens 20 Prozent reduziert wird. Eine Übersicht zu den exklusiven Angeboten, die sowohl im Jahn Fan-, als auch im Onlineshop gültig sind, gibt es hier.

Die Trainingsinhalte auf der Jahn Homepage werden präsentiert von KyroAktiv - Die Eissauna in Regensburg.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner