Menü
12.02.2020 Auf einen Blick Der Jahn Sara Denndorf

Weihnachtsaktion der DFL-Stiftung vermittelt Bewegungsspaß

Impuls zur frühkindlichen Bewegungsförderung

Traditionell zum Jahresende führt die DFL Stiftung gemeinsam mit ausgewählten Klubs der 1. und 2. Bundesliga Weihnachtsaktionen durch. Im Jahr 2019 fiel die Wahl dabei auf ein Projekt des SSV Jahn, durch welches ein sportartübergreifender Impuls zur Prävention von Bewegungsmangel bei Vorschulkindern in der Region gesetzt werden soll. Am heutigen Dienstag fand im Rahmen dieser Aktion der erste von insgesamt 80 Kursen in statt.

 

Vier von fünf Kindern bewegen sich zu wenig, seit 2007 sank die körperliche Aktivität bei 4- bis 17-Jährigen um 37 Prozent – eine Studie des „Motorik-Moduls“ belegt ein Phänomen, das gerade von den Veränderungen im zunehmend bewegungsarmen Alltag hervorgerufen wird, bereits im frühen Kindesalter beginnt und später schwerwiegende Folgen wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach sich ziehen kann. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, rief der SSV Jahn in Zusammenarbeit mit der DFL Stiftung die Aktion „Bewegungs- und Ballspaß an Ostbayern Kindergärten“ ins Leben.

 

Patrick Niebler, der seit vier Jahren Bewegungskurse für Vorschulkinder leitet, erklärte die Ziele des Programms: „Die Kinder sollen frühestmöglich motorische Erfahrungen sammeln – in vielerlei Hinsicht. Ich versuche, viele Bälle einzubringen, den Kindern Spaß an sämtlichen Ballsportarten zu vermitteln und sie dafür zu begeistern.“ Dies gelingt auch durch eine altersgerechte Inszenierung und Umsetzung der Lehrinhalte, die auf neuesten sportwissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen basieren: Die grundlegenden Bewegungsformen und das vielseitige Spiel mit den Bällen werden stets mit einer Rahmengeschichte und passenden Bewegungslandschaften verbunden.

 

So waren beispielsweise die zwölf teilnehmenden Kinder des Regensburger Kindergartens Uni-Kum „Piraten“, die auf einer Insel Schätze - nämliche Bälle - suchten und diese trotz witterungsbedingten Widrigkeiten wie „Feuer, Wasser und Blitz“ anschließend sicher ans „Festland“ brachten. Barbara Gotzler, Leiterin der Einrichtung, lobte: „Heute wurde eine tolle Sportstunde durchgeführt, den Kindern hat es super gefallen und auch wir waren begeistert.“ Ihre Kollegin Julieta Pompe pflichtete bei: „Ich finde es toll, dass solche Aktionen angeboten werden. Der Trainer hat es toll gemacht – das zählt viel, wenn man weiß, wie man mit den Kindern umgehen muss. Das ist der Schlüssel.“

 

Abgesehen von den je zehn Einheiten, die von nun an an den acht teilnehmenden Kindergärten im wöchentlichen Rhythmus stattfinden werden, profitieren die Kinder und Mitarbeiter der Kindergärten auch anderweitig: Für die Kinder stehen Höhepunkte wie der Besuch von Maskottchen „Jahni“ und einem Jahn Profi sowie die Einladung zu einem Heimspiel des SSV auf dem Programm. Das Personal profitiert durch ein Mentoring-Programm, im Zuge dessen es detaillierte Einblicke in die Arbeit und das Konzept der lizenzierten Jahn Trainer erhält, um den Kindern somit langfristig den Spaß am Spiel mit Bällen und an der Bewegung zu vermitteln.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner