Menü
26.07.2018 Auf einen Blick Profis Christian Bauer

Abschließendes Testspiel-Wochenende

Jahnelf trifft auf Sandhausen und Al-Fujairah

Eine Woche bevor die Jahnelf gegen den FC Ingolstadt 04 in die Zweitligasaison 2018/19 startet, steht noch ein letztes Testspiel-Wochenende auf dem Programm. Dabei misst sich der SSV Jahn mit Ligakonkurrent SV Sandhausen (Samstag, 14 Uhr) und dem Al-Fujairah SC (Sonntag, 11 Uhr).

 

Die Jahnelf:

Bei den beiden letzten Testspielen gegen die Drittligisten aus Zwickau und Unterhaching ging die Jahnelf jeweils mit einem 1:0-Sieg vom Platz. Chef-Trainer Chef-Trainer Achim Beierlorzer war vor allem deshalb zufrieden, weil seine Mannschaft beiden Gegnern quasi keine Torgelegenheiten gestattet und dominant aufgetreten war. Die defensive Stabilität gehörte auch in dieser Trainingswoche zu den Schwerpunkten. „53 Gegentore waren zu viel“, sagt Achim Beierlorzer mit Blick auf die Vorsaison.

 

Der Kader:

Nach wie vor fehlen die Langzeitverletzten Sebastian Nachreiner und Oliver Hein. Ansonsten sind alle Spieler einsatzbereit.

 

Die Gegner:

Der SV Sandhausen spielt seit der Saison 2012/13 durchgehend in der 2. Bundesliga und schloss dabei die Saison nie schlechter als auf Tabellenplatz 13 ab. Die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak erreichte in der abgelaufenen Saison den elften Platz in der Tabelle. In den direkten Duellen der letzten Saison konnten beide Teams ihre jeweiligen Heimspiele für sich entscheiden. Diese Saison treffen die beiden Teams am 17. Spieltag aufeinander. Mit Julian Derstroff stand ein Spieler der Jahnelf zuletzt beim SV Sandhausen unter Vertrag.

 

Das letzte Spiel vor dem Heimauftakt in die neue Zweitligasaison (hier gibt’s Tickets) stellt die Partie gegen den Al-Fujairah SC dar. Die Mannschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten feierte in der abgelaufenen Saison den Aufstieg in die erstklassige UAE Gulf League.

 

Die Spielorte:

Das Spiel gegen den SV Sandhausen wird im mittelfränkischen Schnelldorf bei Ansbach (Rothenburger Straße 50, 91625 Schnelldorf) ausgetragen. Spielbeginn auf dem Gelände des Kreisklassisten TSV Schnelldorf ist am Samstag, den 28.07.18 um 14 Uhr.

 

Gegen Al-Fujairah spielt die Jahnelf auf dem heimischen Trainingsgelände am Kaulbachweg. Anpfiff der Begegnung ist am Sonntag, den 29.07.18 bereits um 11 Uhr.

 

Die Eintrittspreise:

  • SV Sandhausen

    • Normalzahler: 7 Euro
    • Ermäßigt: 5 Euro
    • Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre: freier Eintritt

  • Al-Fujairah SC

    • Der Eintritt ist bei diesem letzten Testspiel vor dem Start in die Saison ausnahmsweise frei.

Die Jahn Medien:

Für alle, die nicht mit vor Ort sind, bietet das Jahn Medienteam einen Liveticker, der Euch über Spielstand und Tore auf dem Laufenden hält. Über die Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter) bekommt Ihr weitere Impressionen von allen Testspielen.

Foto: Janne

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner