Menü
22.05.2017 Auf einen Blick Profis Tickets Fans

Ausverkauft!

Karten für Relegations-Hinspiel restlos vergriffen

Das Heimspiel des SSV Jahn in der Relegation gegen den TSV 1860 München ist seit dem frühen Nachmittag restlos ausverkauft. Der Start des freien Verkaufs entfällt somit. Über den Verkauf der Auswärtskarten für das Rückspiel in München informiert der SSV Jahn in Kürze.

 

Bereits am Sonntag hatte es sich abgezeichnet, am Montagmittag herrschte Gewissheit. Das Relegationsheimspiel des SSV Jahn gegen 1860 München ist bereits nach etwas mehr als einem Tag restlos ausverkauft: „Auch wir waren von der enormen Nachfrage, die das Relegations-Heimspiel schon mit Verkaufsstart ausgelöst hat, überwältigt. Das Interesse an diesem Spiel ist riesig. Das freut uns natürlich sehr“, sagt Cornelius Knappe, Leiter Vermarktung Privatkunden, der gleichzeitig bedauert, dass viele Jahnfans das Spiel nicht werden im Stadion verfolgen können. „Das ist leider der bittere Nebeneffekt einer so großen Nachfrage.“

 

Mit der exklusiven Vorverkaufsphase hatte der SSV Jahn sichergestellt, dass sich zunächst ausschließlich Jahnfans Karten für den Heimbereich kaufen konnten. Das Vorkaufsrecht, das zu den wesentlichen Vorteilen von Mitgliedschaft und Dauerkarte gehört, wurde dann auch umfangreich in Anspruch genommen.

 

Übrigens konnten auch bereits alle Gästekarten abgesetzt werden. Diese waren ausschließlich über den TSV 1860 München käuflich und innerhalb weniger Stunden vergriffen.

 

Informationen zum Ablauf des Kartenvorverkaufs der Gästekarten für das Rückspiel in der Allianz Arena folgen in Kürze.

Foto: Janne

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner