Menü
10.09.2018 Auf einen Blick Jahnschmiede Johannes Frisch

Bericht der Jahnschmiede

U21 und U19 siegen, U17 holt Remis zum Saisonstart

Die U21 sicherte sich bei der SpVgg Hankofen-Hailing einen 4:1-Auswärtserfolg. Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Kenan Muslimovic den Jahn in der 52. Minute mit einem Strafstoß in Führung. Etwa fünf Minuten später konnte Tomislav Kraljevic mit einem satten Schuss das 2:0 nachlegen. Kenan Muslimovic sorgte mit seinem zweiten Treffer in der 62. Minute für die Vorentscheidung. Liefke konnte für die Gastgeber in der 75. Minute verkürzen, der eingewechselte Tom Bögl stellte in der 85. Minute mit seinem Treffer zum 4:1 den alten Abstand wieder her. Die U21 klettert damit auf den 5. Tabellenplatz der Bayernliga Süd und empfängt am kommenden Sonntag um 16 Uhr den TSV Schwabmünchen.

 

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierte die U19. Die Jungs bezwangen den FC Memmingen mit 2:0. Veron Dobruna sorgte nach einer torlosen ersten Halbzeit in der 47. Minute für die Führung. Die Führung hatte bis in die Nachspielzeit bestand, bis Benedikt Fischer die Partie in der zweiten Minute der Nachspielzeit endgültig entscheiden konnte. Die U19 übernimmt damit nach dem zweiten Spieltag die Tabellenspitze der Bayernliga und hat eine englische Woche vor sich. Zunächst treffen die Jungs am Mittwoch um 18:30 Uhr auf die SpVgg Bayern Hof und reisen am kommenden Samstag zum FV Illertissen.

 

Mit einem Unentschieden ist die U17 in die Saison gestartet. Die Jungs mussten sich bei der SpVgg Unterhaching II mit einem Punkt begnügen. Die Führung der Hausherren aus der 66. Minute konnte Kenneth Sigl in der 78. Minute mit einem Treffer per Elfmeter ausgleichen. Auch die U17 hat eine englische Woche vor sich und empfängt am Dienstag um 18:30 Uhr den TSV 1860 München und reist am kommenden Samstag zur SpVgg Greuther Fürth.

 

Die erste Niederlage musste die U16 mit einem 0:2 gegen den FC Deisenhofen einstecken. Die Gäste brachten sich durch einen Doppelschlag in der 64. und der 65. Minute auf die Siegerstraße. Die U16 liegt damit nach zwei Spielen auf dem 6. Tabellenplatz der Landesliga Süd. Das nächste Spiel der U16 findet am kommenden Mittwoch bei der SpVgg Landshut statt, zum nächsten Heimspiel empfangen die Jungs dann am kommenden Samstag um 13 Uhr am Kaulbachweg den FC Schwabing.

 

 

Foto: Luxi

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner