Menü
30.08.2017 Auf einen Blick Profis Martin Koch

Deutlicher Testspielsieg in Bad Kötzting

6:0-Testspielsieg

Vor knapp 800 Zuschauern besiegte die Jahnelf am Abend die Gastgeber vom 1. FC Bad Kötzting im zweiten Testspiel innerhalb von 24 Stunden mit 6:0. Die Tore erzielten Grüttner, Vrenezi, Mees und Nietfeld.

 

Achim Beierlorzer schickte seine Mannschaft in Bad Kötzting im bewährten 4-2-2-2-System aufs Feld. Der SSV gab von Beginn an den Ton an und erzielte früh durch Marco Grüttner das 1:0 (10.). Albion Vrenezi hatte den Captain nach schönem Dribbling am Fünfmeterraum gefunden. Nur zwei Minuten später revanchierte sich Grüttner mit der Vorlage zu Vrenezis 2:0 (12.). Den Pausenstand besorgte schließlich Joshua Mees (25.).

 

Zum zweiten Durchgang wechselte Achim Beierlorzer komplett. Der Jahn Chef-Trainer setzte dabei auch den ein oder anderen U21-Spieler (Wolf, Seitle, Kalteis & Kappacher) ein. Der Jahn blieb weiter überlegen und erhöhte schon bald auf 4:0. Nach feinem Pass von Sebastian Freis hob Jonas Nietfeld den Ball gekonnt ins lange Eck (54.). In der 70. Spielminuten erhöhte Freis selbst auf 5:0. Nach schöner Kappacher-Flanke köpfte der Neuzugang aus spitzem Winkel ein. Den Endstand markierte Andi Geipl per platziertem Linksschuss ins lange Eck (80.)

 

Aufstellung:

SSV Jahn (1. Halbzeit): Lerch - Stolze, Nachreiner, Palionis, Nandzik - George, Knoll, Lais, Mees - Vrenezi, Grüttner

 

SSV Jahn (2. Halbzeit): Lerch - Seitle, Wolf, Kopp, Kappacher - Kalteis, Geipl, Hoffmann (75. Pfab), Freis - Dzalto, Nietfeld

 

Zuschauer: 800

 

Tore: 0:1 Grüttner (10.), 0:2 Vrenezi (12.), 0:3 Mees (25.), 0:4 Nietfeld (54.), 0:5 Freis (70.), 0:6 Geipl (84.)

Foto: Janne

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner