Menü
29.08.2017 Auf einen Blick Profis Martin Koch

Jahnelf siegt in Kornburg

7:1 beim Bayernligisten

Am Abend landete der SSV Jahn einen standesgemäßen Testspielsieg. Mit 7:1 bezwang Achim Beierlorzers Elf den TSV Kornburg. Albion Vrenezi markierte in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick. Nach dem Ehrentreffer der Hausherren zu Beginn des zweiten Durchgangs erhöhten dann Nietfeld, Freis, George und Saller zum Endstand.

 

Nachdem er am Vormittag noch eine Trainingseinheit am Kaulbachweg angesetzt hatte, verschaffte Achim Beierlorzer im Testspiel gegen den TSV Kornburg auch Akteuren Spielzeit, die zuletzt wenig oder nicht zum Einsatz gekommen waren. 18 Spieler liefen insgesamt auf, im zweiten Durchgang wechselte der Jahn Trainer munter durch. Der SSV zeigte eine ordentliche Leistung und setzte sich am Ende standesgemäß mit 7:1 durch.

 

Am morgigen Mittwoch findet nun das zweite Testspiel der Länderspielpause statt. Dann geht es ab 19 Uhr am Roten Steg gegen den 1. FC Bad Kötzting.

 

Aufstellung: 33 Weis - 5 Gimber (13. Kopp / 65. Nachreiner), 6 Saller, 7 Hofrath (45. 3 Nandzik), 16 Palionis (65. George), 18 Lais (45. 10 Knoll), 20 Vrenezi, 21 Nietfeld (65. Freis), 22 Stolze, 27 Hoffmann, 29 Mees (45. 19 Dzalto)

 

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Vrenezi; 1:4 Nietfeld; 1:5 Freis; 1:6 George; 1:7 Saller 

 

Zuschauer: 350

Foto: Gatzka

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner