Menü
02.11.2018 Auf einen Blick Jahn Business Johannes Liedl

Jepsen Autogruppe verlängert

Automobilhändler bleibt bis 2021 Klassik Partner

Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Union Berlin gaben die Jepsen Autogruppe und der SSV Jahn die langfristige Verlängerung der Kooperation mit der Jepsen Automobilhandels GmbH bekannt. Der Automobilhändler aus Regensburg bleibt dem SSV Jahn bis mindestens 2021 als Klassik Partner erhalten.

 

Die Pressekonferenz vor dem Heimspiel der Jahnelf gegen Union Berlin fand in diesem Fall nicht wie gewohnt im Pressekonferenzraum der Continental Arena, sondern im Audi-Zentrum Regensburg statt. Und das aus gutem Grund, denn der SSV Jahn konnte die Verlängerung der Kooperation mit der Jepsen Automobilhandels GmbH bis mindestens zum 30.06.2021 bekanntgeben. Der Automobilhändler stellt unter anderem der Jahnschmiede, dem Nachwuchsleistungszentrum des SSV Jahn, sieben Kleinbusse zur Verfügung. „Vom umfangreichen Engagement der Jepsen Autogruppe profitert der Jahn in vielen Bereichen von den Jahn Profis, über die Teams der Jahnschmiede, bis in die Jahn Fußballschule. Die Jepsen Autogruppe leistet im Zuge der Kooperation einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Weiterentwicklung des SSV Jahn und zeigt damit, wie sehr ihr die Region am Herzen liegt.“, so Philipp Hausner, Leiter Vermarktung Geschäftskunden & Prokurist des SSV Jahn. Auch Chef-Trainer Achim Beierlorzer fährt einen Dienstwagen aus dem Hause Jepsen.

 

Im Zuge des Engagements sichert sich die Jepsen Automobilhandelsgesellschaft umfangreiche Präsenzen im Jahn Umfeld. An den Heimspieltagen der Jahnelf sticht dies vor allem durch umfangreiche Bandenpräsenzen, einen Werbespot auf der Stadionleinwand und das Jepsen-Logo auf den Trainer- und Auswechselbänken ins Auge. Außerdem erhält die Jepsen Autogruppe Dauerkarten für den Ostbayern Business Club in der Continental Arena und ist mit einer ganzseitigen Printanzeige im Stadionmagazin Jahnzeit vertreten. Rainer Hensel, Gesamtgeschäftsführer der Jepsen Autobmobilhandels GmbH, freut sich, die Zusammenarbeit mit dem SSV Jahn mindestens bis 2021 fortführen zu können: „Sowohl die Jepsen Autogruppe als auch der SSV Jahn haben eine lange Tradition. Daher ist es für uns ein logischer Schritt, dass wir uns neben vielfältigen Aktivitäten im sozialen und kulturellen Bereich auch in Zukunft beim SSV Jahn Regensburg durch umfangreiche Leistungen engagieren. Wir wünschen dem SSV Jahn weiterhin eine tolle und sportlich erfolgreiche Saison in der zweiten Bundesliga.“

 

Die Jepsen Autogruppe ist ein Regensburger Traditionsunternehmen und begann in den 30er Jahren als „Bayern-Garage“ am Galgenberg mit den Marken Adler, Steyerer und Skoda. Gegründet wurde das Unternehmen von Franz Hartl mit VW, Audi und Porsche. 1976 übernahm Wolfgang Jepsen das Autohaus Hartl. Damit sicherte Wolfgang Jepsen nicht nur viele regionale Arbeitsplätze, sondern entwickelte das Unternehmen erfolgreich weiter. Aus dem anfänglich kleinen Betrieb ist heute eine hochmoderne Unternehmensgruppe mit rund 420 Mitarbeitern geworden. Inzwischen führen Theresa Jepsen und Rainer Hensel das Unternehmen weiter in eine erfolgreiche Zukunft. Heute ist das Unternehmen mit sechs Standorten in und um Regensburg vertreten. Der Gruppe zugehörig sind das Audi Zentrum Regensburg, das Volkswagen Zentrum Regensburg, das Autohaus West Regensburg, das Audi Jepsen Neutraubling, das Skoda Jepsen Neutraubling und das Porsche Zentrum Regensburg.

 

 

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner