Menü
03.08.2017 Auf einen Blick Profis Robin Heinrich

Trainingsbericht vor Nürnberg

Jahnelf mit Vollgas ins erste Heimspiel

Nach der bitteren Last-Minute-Auftaktniederlage in Bielefeld steht nun das erste Heimspiel in der ausverkauften Continental Arena gegen den 1. FC Nürnberg an. Wir haben für Euch die wichtigsten Eindrücke vom sehr intensiven Mannschaftstraining am Mittwochnachmittag zusammengefasst.

 

Bei der Mittwochnachmittagseinheit ging es im wahrsten Sinne des Wortes heiß her. Nicht nur die Außentemperaturen waren heiß, auch die Jahn Profis gaben auf dem Platz alles. Chef-Trainer Achim Beierlorzer ließ über die gesamte Einheit verschiedene Varianten des Zweikampfspiels trainieren. Egal ob Eins gegen Eins, oder Vier gegen Vier auf zwei Tore, die Spieler waren bei jeder Übung voll dabei und gaben keinen Zweikampf verloren. Um mental wieder abzukühlen, baute das Trainerteam zwei Zwischenstationen mit einem Torabschluss und Steigerungsläufen ein.

 

Nach der intensiven und anstrengenden Trainingseinheit war Achim Beierlorzer sichtlich zufrieden und lobte die Mannschaft für die große Einsatzbereitschaft. Außerdem verriet er uns, worauf es am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg ankommen wird: „Nürnberg ist eine sehr kompakte und gut aufgestellte Mannschaft, deshalb müssen wir aggressiven und offensiven Fußball zeigen, um den Club in allen Bereichen zu fordern.“

 

Weiterhin nicht am Training teilnehmen konnten Johannes Stingl und Oli Hein, der sich im Aufbautraining befindet. Zudem verletzte sich leider auch Uwe Hesse während der Einheit. Der Mittelfeldspieler zog sich einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zu und wird damit voraussichtlich für drei Wochen pausieren müssen.

                                                                                                                                                              

Das erste Heimspiel der Saison beginnt am Sonntag um 13.30 Uhr in der ausverkauften Continental Arena. Der Bezahlsender Sky überträgt ab 13.15 Uhr live, auch Jahn Medienpartner Charivari hält Euch permanent auf dem Laufenden. Wie immer sind auch die Jahn Medien vor Ort und informieren Euch mit Turmfunk und Liveticker über das Geschehen auf dem Rasen.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner