Menü
10.08.2017 Auf einen Blick Profis Robin Heinrich

Vorbereitungen auf den DFB-Pokal

Jahnelf stimmt sich auf Darmstadt ein

Nach den beiden ersten Partien in der 2. Bundesliga steht nun die erste Runde des DFB-Pokals gegen den SV Darmstadt 98 an. Wir haben für Euch die wichtigsten Eindrücke vom Mannschaftstraining am Mittwochnachmittag zusammengefasst.

 

Bei der Mittwochnachmittagseinheit standen das Umschaltspiel und das schnelle Passspiel auf der Agenda der Jahnelf. Bereits während der Aufwärmphase baute das Trainer Team eine Passspielübung mit abschließendem Torabschluss ein. Chef-Trainer Achim Beierlorzer forderte hierbei immer wieder lautstark Präzision und Schärfe in den Pässen ein. Nach dem intensiven Aufwärmen galt nun die volle Konzentration dem Umschaltspiel. Bei der Übung ging es insbesondere darum, nach Ballgewinn auf den Außenbahnen schnell umzuschalten und sich mit schnellen und direkten Pässen eine Torchance zu erarbeiten

 

Ein Elfmeterschießen, das gegen Darmstadt ja grundsätzlich möglich wäre wurde bis Mittwoch nicht trainiert und

Jahn Kapitän Marco Grüttner hofft, dass dieses auch nicht notwendig sein wird. Er verriet uns außerdem wie er Darmstadt 98 einschätzt: „Darmstadt ist eine sehr robuste und zweikampfstarke Mannschaft und wir bereiten uns wie immer sehr detailliert auf diesen Gegner vor“. Der Jahn Stürmer hofft des Weiteren wieder auf eine tolle Kulisse in der Continental Arena und zählt auf die Unterstützung der Fans.

 

Nicht am Training teilnehmen konnten Uwe Hesse (Außenbandriss im Sprunggelenk), Johannes Stingl und Oli Hein, der sich im Aufbautraining befindet. Sven Kopp absolvierte eine individuelle Trainingseinheit mit Athletik-Trainer Andreas Gehlen.

                                                                                                                                                    

Die Partie in der 1. Runde des DFB-Pokals beginnt am Samstag um 18.30 Uhr in der Continental Arena. Karten könnt Ihr übrigens hier noch erwerben.

 

Der Bezahlsender Sky überträgt ab 18.20 Uhr live, auch Jahn Medienpartner Charivari hält Euch permanent auf dem Laufenden. Wie immer sind auch die Jahn Medien vor Ort und informieren Euch mit Turmfunk und Liveticker über das Geschehen auf dem Rasen.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner