Menü

Philosophie

„Was ist schöner als ein Kind, das spielt und lacht?

Zwei Kinder, die zusammen spielen und lachen.“

 

Vor nicht allzu langer Zeit haben sich Kinder spielerisch und selbständig wichtige motorische Grundlagen und Bewegungsfertigkeiten auf den Straßen, Plätzen oder sonstigen Spielfeldern angeeignet. Infolge einer zunehmenden Bewegungsarmut im Alltag von Kindern und Jugendlichen bleibt diese vielseitige und natürliche Bewegungsschule bedauerlicherweise immer häufiger aus. Dabei betonen Wissenschaft und Experten regelmäßig, dass eine kontinuierliche Bewegung, vor allem in der Gemeinschaft mit anderen Menschen, wichtig für die Gesundheit und das individuelle Wohlbefinden des Einzelnen ist: Kinder zwischen fünf und siebzehn Jahren beispielsweise sollten mindestens 60 Minuten am Tag körperlich aktiv sein. Daher ist es von Vorteil, Kinder schon in frühen Jahren an gesunde Gewohnheiten heranzuführen, indem man ihnen Freude an der Bewegung vermittelt und sie gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen zum Aktivsein motiviert. Genau darum geht es in der Jahn Ballschule,

 

Als bekanntester und klassenhöchster Fußballclub der Ostbayerns sieht sich der SSV Jahn Regensburg mit seiner Ballschule somit in der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung, einen Beitrag zur Bewegungserziehung der Kinder zu leisten. In diesem Sinne bietet er im Rahmen seiner Ballschulkurse nicht nur Spaß, sondern Möglichkeiten der individuellen Entwicklung für alle Mädchen und Jungen  zwischen drei und acht Jahren.

 

„Es gibt kaum ein Sportgerät, das die Kinder so sehr motiviert wie der Ball“

(Dr. Klaus Roth, Gründer Ballschule Heidelberg)

 

Die Ballschule ist kein Fußballtraining, sondern eine Art sportliche Früherziehung für den gesamten Körper und dessen komplexen Bewegungsapparat. Die Kurse der Jahn Ballschule sind kreative Spielzeiten, in denen die Kinder technische und koordinative Herausforderungen meistern und sich selbst ausdrücken können, indem sie springen, rutschen, rennen, robben, balancieren, klettern… und das alles mit verschiedenen Spielbällen, die sie werfen, fangen, prellen, schießen, stoppen etc. Ihrer Kreativität können sie in den eigens dafür konzipierten Bewegungslandschaften freien Lauf lassen. Dabei entwickeln sie in der Gemeinschaft mit anderen Kindern Schritt für Schritt ihre motorischen Fähigkeiten.

 

Die Jahn Ballschule bietet eine professionelle, entwicklungsgerechte Anfängerausbildung durch lizenzierte Trainer und qualifizierte Ballkönner. Der Lehrplan beruht auf neuesten sportwissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen, sodass jedes Kind gefördert werden kann. In der Jahn Ballschule steht das „ABC“ des Spielens mit Bällen im Vordergrund. Das vielseitige Spielen, das Erlernen sportspielartübergreifender Kompetenzen mit dem Ball und die soziale Einbindung in Sportspielgruppen sind weitere wichtige Elemente, die neben den gesundheitlichen Effekten so zur kognitiven, sozialen und kreativen Entwicklung der Kinder beitragen.

 

 

Ansprechpartner

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner