Menü
04.04.2018 Auf einen Blick Fußballschule Fans Annika Eggmann

Fußballspaß für über 100 Kinder

Jahn Feriencamps Ostern

Spaß haben, Freunde treffen und Fußball spielen – schöner kann man seine Ferien als fußballbegeistertes Kind wohl nicht verbringen. Im Jahr 2018 bietet die Jahn Fußballschule in allen Schulferien wieder ein abwechslungsreiches Angebot für Kinder in ganz Ostbayern. So wie aktuell in den Osterferien…

 

„Fußballschuhe an und los gehts“ hieß es in der ersten Osterferienwoche für rund 60 Kinder in Regensburg und Natternberg. Dort fand jeweils ein Feriencamp der Jahn Fußballschule statt. Die Jahn Feriencamps sind für alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren gedacht, die großen Spaß am Fußball haben und ihre Schulferien aktiv mit Fußball gestalten wollen. Dabei steht nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund, sondern die Begeisterung am Sport. Jedem Kind soll ganz ungezwungen viel Freude an der schönsten Nebensache der Welt vermittelt werden.

 

Das Jahn Feriencamp am Weinweg in Regensburg, Trainingsgelände des Nachwuchsleistungszentrums Jahnschmiede, lief vier Tage lang und wurde, wie alle Angebote der Jahn Fußballschule, von lizenzierten Jahnschmiede-Trainern geleitet. Täglich von 10 bis 16 Uhr drehte sich für die Teilnehmer alles um das runde Leder. An den vier Camptagen fanden jeweils zwei Trainingseinheiten, eine am Vormittag und eine am Nachmittag, statt. Mittags wurde gemeinsam gegessen und zur Freude der Kinder gab es an zwei Tagen noch Besuch aus der Jahn Familie.

Am zweiten Camptag schaute ,,Jahni“, das Maskottchen des SSV Jahn, vorbei. Es tobte mit den Kindern über den Platz und natürlich wurde auch getestet, ob ,,Jahni“ selbst Fußball spielen kann. Er schlüpfte in die Rolle von Philipp Pentke und bewies sich als Keeper. Einem Profi einmal ganz nahe kommen hieß es für alle Teilnehmer am letzten Camptag. Denn Abwehr-Ass Sebastian Nachreiner kam mittags zu einer Autogrammstunde vorbei und stand den Kindern Rede und Antwort.

 

Beim Feriencamp in Natternberg wurde insgesamt drei Tage trainiert. Ausgerüstet mit Trikot, Hose und Stutzen starteten die Kinder am ersten Tag voller Vorfreude ins Camp. Spaß hatten sie dabei allemal. ,,Ich finde es sehr cool. Wir machen gute Einheiten mit netten Trainern und ich habe auch schon neue Freunde gefunden“, erzählte ein Junge. Neben dem Training vertrieben sich die Kinder die Zeit auch mit abwechslungsreichen Aktionen wie einem Fußball-Quiz. Nach zwei intensiven Trainingstagen wartete am dritten Tag auch hier der Besuch von ,,Jahni“, der gemeinsam mit Jahn Profi Jonas Nietfeld vorbeischaute. ,,Einmal einen Profi persönlich zu treffen und auch ,,Jahni“ gegenüber zu stehen, war super. Beide waren sehr nett und ich konnte Jonas endlich mal fragen, was ich schon immer von einem Fußballprofi wissen wollte“, erzählte einer der Nachwuchskicker freudestrahlend.

Jonas Nietfeld schrieb fleißig Autogramme und stand für Fotos zur Verfügung: „Es waren viele gute Fragen dabei. Einer wollte wissen, ob ich mir meine Schuhe selbst putze – natürlich! (lacht) Es war sehr schön, in Natternberg dabei gewesen zu sein. Das Wichtigste am Fußball ist der Spaß. Der soll ganz klar im Vordergrund stehen. Und das tut er bei der Jahn Fußballschule!“

 

Thomas Paulus, Leiter der Jahn Fußballschule, zeigte sich begeistert von den Camps: ,,Bei uns kann sich jeder anmelden. Es geht in den Camps darum, die fußballerischen Fähigkeiten zu fördern. Wir wollen aber vor allem den Spaß am Sport vermitteln. In den Feriencamps erfahren die Kinder eine Abwechslung zum Schulalltag, bewegen sich an der frischen Luft und finden neue Freunde. Diese zwei Wochen haben auch uns wieder riesig Spaß gemacht.“

 

In der zweiten Ferienwoche waren wir übrigens in Steinsberg und Dingolfing zu Gast. Auch hier haben wir Impressionen für Euch gesammelt, die Ihr schon bald auf Fotos und in einem Video sehen könnt.

 

Vier Camps mit vielen schönen Momenten und großem Spaß fanden also in den Osterferien statt. Weitere 15 Camps warten auf alle Ferien verteilt im Jahr 2018 an unterschiedlichen Standorten in ganz Ostbayern. Eine Übersicht findet Ihr hier. Alles, was Ihr sonst noch zur Jahn Fußballschule mit all ihren Angeboten wissen müsst, erfahrt Ihr dagegen jederzeit aktuell unter www.jahn-fussballschule.de

 

Also nichts wie anmelden und eines der Camps miterleben!

  

Jahn Fussballschule Partner