Menü
27.02.2019 Auf einen Blick Profis Markos Kastanis

„HEISS AUF HEIDENHEIM“

TRAININGSBERICHT VOR HEIDENHEIM (A)

Mit dem 2:1-Erfolg vom Wochenende im Gepäck trainiert die Jahnelf, am Kaulbachweg wieder gewohnt intensiv. Vor der Partie beim 1. FC Heidenheim (Samstag, 13.00 Uhr) versorgt Euch der aktuelle Trainingsbericht mit Informationen rund um die laufende Trainingswoche.

 

Die Trainingswoche:

Die Jahnelf bereitet sich bei besten Temperaturen am Trainingsgelände des SSV auf den nächsten Gegner, den 1. FC Heidenheim, vor. Der Erfolg vom Wochenende gegen den Tabellenführer HSV stärkt das Selbstvertrauen der Mannschaft: „Das gibt natürlich einen gewissen Auftrieb“, berichtet Marco Grüttner, „Ein solcher Erfolg sorgt für eine breite Brust.“ Vor dem Duell mit dem 1. FC Heidenheim will sich die Jahnelf bestmöglich auf den Tabellen-Sechsten einstellen: „Wir bereiten uns auf ein intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen vor. Das Trainerteam wird uns bei der Videoanalyse am Donnerstag und am Freitag nochmal erklären, worauf es ankommt“, sagt Asger Sörensen. Mit Robert Glatzel steht der Jahn Verteidigung nach Pierre-Michel Lasogga ein weiterer Top-Angreifer der Liga gegenüber. Für Sörensen liefern diese Duell immer einen zusätzlichen Anreiz: „Das ist natürlich eine Extra-Motivation. Auch wenn es in dieser Liga viele gute Stürmer gibt, wird das eine besonders interessante Aufgabe.“

 

Das Personal:

Bis auf Adrian Fein, der sich nach seinem Muskelbündelriss aus der Vorbereitung noch im Aufbau befindet, standen Chef-Trainer Achim Beierlorzer in dieser Trainingswoche bislang alle Spieler zur Verfügung.

 

Die Stimme:

Kapitän Marco Grüttner zeigte sich beeindruckt von der Mannschaftsleistung beim Heimsieg gegen den HSV und freut sich schon auf die Partie am Samstag: „Wenn wir an die Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen, können wir jeden schlagen. Wir sind heiß auf Heidenheim.“

 

Das Spiel live:

Für diejenigen, die die Jahnelf am Sonntag in Heidenheim unterstützen, gibt es genauere Informationen bei der Jahn Fanbetreuung. Für alle, die nicht live vor Ort sein können, besteht die Möglichkeit, das Spiel über die bekannten Kanäle zu verfolgen: Turmfunk und Live-Ticker berichten live vom Geschehen auf dem Rasen. Auch der Bezahlsender Sky überträgt live, Jahn Medienpartner Charivari hält Euch in Einblendungen permanent auf dem Laufenden. 

 

Stimmen zum Spiel sowie Spielbilder bis hin zur kompletten Partie könnt Ihr bereits zeitnah nach Abpfiff auf tv.ssv-jahn.de abrufen. Sichert Euch heute noch Euer Jahn-TV-Abo und schickt ab sofort jede Partie in die Verlängerung.

 

 

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner