Menü
24.07.2019 Auf einen Blick Profis Dennis Hofacker

"Direkt gut reinkommen"

Trainingsbericht vor VfL Bochum (H)

Nach der intensiven Vorbereitungsphase steht der Saisonauftakt vor der Tür. Am Sonntag ist der VfL Bochum zu Gast in der Continental Arena (Anstoß 15.30 Uhr). Vor der Partie versorgt Euch der aktuelle Trainingsbericht mit Informationen rund um die laufende Trainingswoche.

 

Die Trainingswoche:

Nach fünf langen Wochen der Vorbereitung auf die Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga ist die Jahnelf bereit für den Saisonauftakt gegen den VfL Bochum, wie Jahn Flügelspieler Sebastian Stolze weiß: „Die Vorbereitung war knackig und wir haben an wirklich allem gearbeitet. Jetzt bereiten wir uns mit Videoanalysen detailliert auf Bochum vor und stellen uns taktisch auf den Gegner ein, sodass wir am Sonntag bestens gewappnet sein werden.“

 

Das Personal:

Zu Beginn der Trainingswoche startete Tim Knipping mit dem Aufbautraining. Erik Wekesser absolvierte hingegen schon mehrere Teile des Mannschaftstrainings, steht aber für Sonntag noch nicht zur Verfügung.

 

Die Stimme:

Auch Innenverteidiger Marcel Correia ist schon heiß auf das erste Punktspiel: „Am ersten Spieltag fangen alle Teams bei Null an und da muss man schauen, dass man direkt gut reinkommt. Wir sind froh, dass wir mit einem Heimspiel starten können und wollen da weiter machen, wo wir letzte Saison aufgehört haben.“

 

Das Spiel live:

Für alle, die am Sonntag nicht in der Continental Arena dabei sein können, sind wie immer die Jahn Medien vor Ort und informieren Euch mit Turmfunk und Liveticker über das Geschehen auf dem Rasen. Auch der Bezahlsender Sky überträgt live, Jahn Medienpartner Charivari hält Euch in Einblendungen permanent auf dem Laufenden.

 

Stimmen zum Spiel sowie Spielbilder bis hin zur kompletten Partie könnt bereits zeitnah nach Abpfiff auf tv.ssv-jahn.de abrufen. Sichert Euch heute noch Euer Jahn-TV-Abo und schickt ab sofort jede Partie in die Verlängerung.

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner