Menü
27.08.2019 Auf einen Blick Profis Tobias Nuß

"Weiter arbeiten"

Trainingsbericht vor SV Wehen Wiesbaden (A)

Nach der Heimniederlage gegen den DSC Arminia Bielefeld am vergangenen Spieltag steht für die Jahnelf die nächste Auswärtspartie auf dem Programm. Am Samstag geht es zum Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden. Vor dem Duell in der Brita-Arena (Samstag 13 Uhr) versorgt Euch der aktuelle Trainingsbericht mit Informationen rund um die laufende Trainingswoche.

 

Die Trainingswoche:

Für die Mannschaft von Jahn Chef-Trainer Mersad Selimbegovic begann die Trainingswoche am heutigen Dienstag mit zwei intensiven Einheiten. Jahn Mittelfeldspieler Andi Geipl richtet den Blick auf die nächsten Herausforderungen: „Wir müssen jetzt weiter arbeiten und unseren Weg weiter gehen. Dann werden wir auch wieder positive Ergebnisse erzielen.“

 

Das Personal:

Für das Auswärtsspiel gegen Wehen Wiesbaden kann Jahn Chef-Trainer Mersad Selimbegovic voraussichtlich auf den kompletten Kader zurückgreifen. Darunter auch Neuzugang Benedikt Gimber.

 

Die Stimme:

Jahn Torwart Alex Meyer weiß um den Schlüssel zum Erfolg im Spiel gegen den Aufsteiger Wehen Wiesbaden: „Wir müssen mutig auftreten. Man muss merken, dass wir unbedingt wollen. Es wird ein harter Schlagabtausch gegen einen Gegner, der alles geben wird.“

 

Das Spiel live:

Für alle, die am Samstag nicht in Wiesbaden dabei sein können, sind wie immer die Jahn Medien vor Ort und informieren Euch mit Turmfunk und Liveticker über das Geschehen auf dem Rasen. Auch der Bezahlsender Sky überträgt live, Jahn Medienpartner Charivari hält Euch in Einblendungen permanent auf dem Laufenden.

 

Stimmen zum Spiel sowie Spielbilder bis hin zur kompletten Partie könnt bereits zeitnah nach Abpfiff auf tv.ssv-jahn.de abrufen. Sichert Euch heute noch Euer Jahn-TV-Abo und schickt ab sofort jede Partie in die Verlängerung.

Die Trainingsinhalte auf der Jahn Homepage werden präsentiert von KryoAktiv - Die Eissauna in Regensburg

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner