Menü
09.03.2017 Auf einen Blick Profis Martin Koch

Die Vorbereitung auf Köln läuft

Trainingsbericht vor dem 26. Spieltag

Mit acht ungeschlagenen Spielen und zuletzt drei Siegen im Rücken bereitet sich die Jahnelf derzeit auf das nächste Spiel in der 3. Liga - die Auswärtspartie beim S.C. Fortuna Köln vor. Wir waren auch in dieser Trainingswoche wieder vor Ort und haben unseren Profis über die Schulter geschaut.

 

Die Trainingswoche:

Beim Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte sicherte sich der SSV Jahn drei weitere Punkte und steht damit nunmehr bei 39 Zählern. Bei der heutigen Einheit auf dem Trainingsgelände am Kaulbachweg war dann aber nur das Gemüt der Akteure sonnig, denn Petrus hatte seine Schleusen geöffnet. Bei nasskaltem Wetter setzten Heiko Herrlichs Mannen die Vorbereitung auf die Partie bei Fortuna Köln (Anstoß Samstag 14 Uhr) fort. Nach insgesamt sechs Platzeinheiten in dieser Woche tritt die Jahnelf am Freitag die Reise von der Domstadt in die Domstadt an.  Andi Geipl, der den SSV am Wochenende mit seinem Elfmetertor zum 1:0 auf die Siegerstraße gebracht hatte, gibt die Richtung vor: "Köln hat momentan eine Durststrecke, aber man darf angeschlagene Boxer nicht unterschätzen. Wir hoffen natürlich, dass wir dort etwas mitnehmen, Minimum einen Punkt. Wir fahren mit einer breiten Brust und sehr viel Selbstvertrauen nach Köln und peilen einen Sieg an."

 

Das Personal:

Leider bekam das Lazarett der Jahnelf im Laufe der Woche gleich mehrere Neuzugänge. Beim Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte hatte sich Sven Kopp verletzt. Er zog sich eine Luxation der linken, hinteren Schulter zu und fällt damit für längere Zeit aus. Zudem setzt Kolja Pusch aktuell mit muskulären Problemen aus. Er wird auch am Wochenende nicht zur Verfügung stehen. Selbiges gilt für Torwart Bastian Lerch, der einen Muskelfaserriss erlitt und damit mehrere Wochen pausieren muss. Ohnehin fehlen nach wie vor Patrik Džalto, Oli Hein, Robin Urban, Thomas Paulus, Daniel Schöpf, Markus Palionis und Benedikt Saller. Immerhin: Die beiden Letztgenannten absolvieren inzwischen schon wieder Teile des Mannschaftstrainings. Beim heutigen Training wirkten außerdem mehrere Spieler aus dem Kader der U21 (Johannes Stingl, Marco Pfab, Maximilian Wolf, Jakob Zitzelsberger, Andreas Kalteis und Andreas Jünger) mit.

 

Sonstiges:

Die Mannschaft reist am Freitagmittag mit dem Bus nach Köln. Zuvor stellt sich Heiko Herrlich im Rahmen der obligatorischen Pressekonferenz noch den wichtigsten Fragen vor dem 26. Spieltag in der 3. Liga. Der Anstoß erfolgt am Samstag um 14 Uhr. Wie immer liefern Turmfunk und Liveticker die wichtigsten Informationen. Auch Medienpartner Charivari versorgt seine Zuhörer jederzeit mit allem was in Köln passiert. Der Bayerische Rundfunk überträgt die Partie in einem Livestream und die Sportschau zeigt später die Highlights des Spiels.

 

 

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner