Menü
10.07.2021 Auf einen Blick Profis Florian Wessel

Unentschieden gegen Wacker Innsbruck

Testspiel im oberbayerischen Holzkirchen endet 2:2

Am Samstagnachmittag fand das zweite Testspiel der Jahnelf hinter einander statt. Einen Tag nach dem Spiel beim SV Ried (2:0) spielte die Mannschaft in Holzkirchen 2:2 gegen den österreichischen Zweitligisten FC Wacker Innsbruck. Die Österreicher gingen durch Lukas Fridrikas (14.) in Führung. Direkt im Gegenzug glich Benedikt Fischer (16.) aus. Eine erneute Führung der Innsbrucker durch Joao Soares (68.) glich Kaan Caliskaner in der letzten Sekunde (90.) aus. Auf Jahn TV seht Ihr bereits die Interviews.

 

Zu Beginn der Partie waren es die Innsbrucker, die schwungvoller gestartet sind. Dies hatte das erste Tor durch Lukas Fridrikas in der 14. Minute zur Folge. Direkt im Gegenzug sorgte Benedikt Fischer durch einen tollen Abschluss für den Ausgleich (16). In der Folgezeit konzentrierte sich der SSV Jahn auf den sicheren Ballbesitz. Mit dem Ergebnis 1:1 ging es in die Halbzeit.

 

In der zweiten Hälfte war es erneut Wacker Innsbruck, dasdas erste Tor durch Joao Soraes (68.) erzielte. Nach dem Tor spielten die „Rothosen“ offensiver und druckvoller, es ergaben sich gute Torgelegenheiten durch Andre Becker (72.) Björn Zempelin (83.) und erneut Kaan Caliskaner (85.) In der 90. Minute, im Anschluss an eine Ecke, drückte Kaan Caliskaner den Ball doch noch zum Ausgleich über die Linie.

 

Aufstellung SSV Jahn: Kunz (46. Kirschbaum) – Köppel (70. Saller), Zempelin, Kennedy (46. Herzig), Beste (70. Guwara) – Boukhalfa (55. Gimber), Ziegler (70. Breitkreuz) – Fischer (70. Faber), Singh (55. Bauer) – Caliskaner, Becker (70. Otto)

 

Tore: 0:1 Fridrikas (14.), 1:1 Fischer (16.), 1:2 Soraes (68.), 2:2 Caliskaner (90.)

 

Schiedsrichter: Tobias Schulte

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner