Menü
17.07.2021 Auf einen Blick Profis Fiona Rocholl

Jahnelf siegt auch im letzten Test

1:0 gegen Türkgücü München

Der sechste und letzte Test der Jahnelf am Kaulbachweg endete vor knapp 300 Zuschauern mit einem 1:0-Sieg. Das Tor des Tages gegen Türkgücü München erzielte Jahn Stürmer Andre Becker in der 64. Spielminute. Auf Jahn TV seht Ihr bereits ein Interview mit Chef-Trainer Mersad Selimbegovic.

 

In der ersten Hälfte lieferten sich beide Teams ein intensives und umkämpftes Spiel, die Gäste von Türkgücü hatten mehr Spielanteile und die besseren Chancen. Die Mannschaft von Chef-Trainer Mersad Selimbegovic - auf mehren Positionen nach dem Liberec-Test am Freitag personell umgestellt - hielt jedoch phasenweise sehr gut dagegen und gestaltete die Partie offen. Jahn Linksverteidiger und U21-Spieler Benedikt Fischer konnte in der Anfangsphase mit einem Schuss die erste Torchance für den Jahn verzeichnen, zirkelte den Ball jedoch am rechten Pfosten vorbei. In der Folge spielte sich das Geschehen vermehrt im Mittelfeld mit vielen Zweikampfsituationen ab, die Gäste waren dem Führungstreffer näher als der SSV und konnten sich mehr gefährliche Abschlüsse erspielen. Kuhn (30.), Mickels (33.) und Sararer (36.) hatten die besten Tormöglichkeiten für die Münchner, verpassten aber das Führungstor.

 

Beide Teams starteten ohne Wechsel in die zweite Spielhälfte. Auch hier machten die Gäste in schwarz den Anfang mit Kehl-Gomez, der eine hohe Hereingabe am linken Pfosten vorbei köpfte. In Führung ging dann aber die immer mutiger werdende Jahnelf: Über die rechte Außenbahn setzte sich Stowasser durch und fand im Fünfmeterraum Jahn Stürmer Andre Becker, der den Ball an Gästekeeper Vollath vorbei bugsierte (64.). Gegen Ende der Partie häuften sich die Unterbrechungen, wovon sich die Jahnelf jedoch nicht beeinflussen ließ, konstant nach vorne spielte und vor dem eigenen Tor weniger anbrennen ließ als noch in Durchgang eins. In den Schlussminuten setzte die Jahnelf die letzten Akzente und beendete die Partie nach zwei Halbchancen durch Gimber und Otto mit einem 1:0-Testspielsieg.

 

Jahn Aufstellung:

Kunz – Köppel, Nachreiner, (74. Elvedi), Fischer, Ziegler (86. Gimber) – Moritz, Herzig – Stowasser (86. Faber), Zwartz (56. Zempelin)- Becker, Otto

 

Tor: Becker (64.)

 

Schiedsrichter: Johannes Hamper

Foto: Janne

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner