Menü
08.08.2021 Auf einen Blick Profis Fabian Roßmann

Jahnelf in zweiter Pokalrunde

3:0-Sieg beim Regionalligisten Rot-Weiß Koblenz

Der SSV Jahn Regensburg steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Am Sonntagnachmittag setzt sich die Jahnelf dank der Treffer von Jan-Niklas Beste (27.), Andreas Albers (31.) und Max Besuschkow (68.) mit 3:0 beim Regionalligisten FC Rot-Weiß Koblenz durch. Auf Jahn TV seht Ihr die Highlights und die kompletten 90 Minuten im Re-Live.

 

Die Jahnelf dominierte die erste Halbzeit bereits, wobei die Gastgeber durchaus auch das eine oder andere Mal für Gefahr vor dem Jahn-Tor sorgen konnten. In der 27. Minute fiel die Regensburger Führung. Zunächst suchte David Otto den Weg nach vorne, der Ball kam dann zu Jan-Niklas Beste, der aus der Distanz abzog und Rot-Weiß-Keeper Baboucarr Gaye überwand. Nur wenige Minuten daruf legte die Jahnelf den zweiten Treffer nach. Sarpreet Sing setzte sich auf dem linken Flügel durch und flankte in den Strafraum, wo sich Andreas Albers durchsetzte und zum 2:0 einköpfte (31.).

 

Trotz des Rückstands gaben sich die Koblenzer vor 1.350 Zuschauern aber keineswegs geschlagen. Im Gegenteil, sie stellten zur Pause von Fünfer- auf Viererkette um und spielten durchaus mutig nach vorne, was die Jahnelf in manchen Situationen vor Herausforderungen stellte. Doch mit zunehmender Spieldauer bekam der SSV wieder mehr Spielkontrolle und sorgte in der 68. Minute für die Vorentscheidung: Max Besuschkow köpfte einen Eckball von Beste am zweiten Pfosten zum 3:0 über die Linie. Bei diesem Stand blieb es bis zum Ende, auch weil Alexander Meyer einen Freistoß des Koblenzer Kapitäns Quentin Fouley gut parierte.

 

Tore: 0:1 Beste (27.), 0:2 Albers (31.), 0:3 Besuschkow (68.)

 

Schiedsrichter: Mitja Stegemann

 

Zuschauer: 1.350 im Stadion Oberwerth

 

FC Rot-Weiß Koblenz: Gaye - Ekallé, Ghandour (46. Crosthwaite), Weidenbach, Stojanovic - Maroudis (61. Fischer), Spang (79. Samoura), Fouley (C) - Lemmer (61. Bender), Esmel (86. Käfferbitz), Atilgan

 

SSV Jahn: Meyer - Faber, Breitkreuz, Kennedy, Wekesser (85. Nachreiner) - Besuschkow (73. Boukhalfa), Gimber (C) - Singh (63. George), Beste - Albers (73. Caliskaner), Otto (63. Zwarts)

Foto: Gatzka

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner