Menü
19.08.2021 Auf einen Blick Profis Florian Wessel

S04 zu Gast im Jahnstadion Regensburg

Der Trainingsbericht vor dem Heimspiel gegen S04

Der SSV Jahn Regensburg empfängt zum zweiten Heimspiel der Saison den Schalke 04. Am Samstag (13.30 Uhr) ist Anstoß gegen den Traditionsverein aus dem Ruhrgebiet. Auf Jahn TV seht ihr das aktuelle Trainingsvideo.

 

Das Training:

 

Die Jahnelf stieg am Dienstag in die Vorbereitung auf Schalke 04 mit zwei Trainingseinheiten ein. Am Mittwoch und Donnerstag gab es jeweils ein Training, bevor es am Freitag zum Abschlusstraining kommt. „Wir sind alles sehr fokussiert und wollen am Wochenende die nächsten Punkte einfahren“, sagte Max Besuschkow am Rande der Mittwochseinheit.

 

Das Personal:

 

Chef-Trainer Mersad Selimbegovic kann „fast“ auf dem Vollen schöpfen. Einzig Neuzugang Aygün Yildirim fehlt weiterhin, befindet sich mittlerweile aber wieder im Aufbautraining. Leon Guwara und Björn Zempelin  kamen zudem am Mittwoch in der U21 gegen FC Ingolstadt 04 II zum Einsatz.

 

Die Stimmen:

 

„Natürlich sind wir glücklich, wie wir in die Saison gestartet sind, bleiben aber weiterhin bodenständig und demütig. Wir wissen ganz genau, dass noch schwierigere Aufgaben auf uns zukommen und am Wochenende gegen Schalke geht es schon los“, so die Aussage von Stürmer Andreas Albers.

 

Der Gegner:

 

Mit Schalke 04 gastiert ein Bundesligaabsteiger der Vorsaison bei den „Rothosen“. Einer der Aufstiegsfavoriten begann die Saison mit einer Heimniederlage gegen den HSV (1:3), einem Sieg auswärts in Kiel (0:3) und zuletzt einem Unentschieden gegen Erzgebirge Aue (1:1). „Natürlich ist es was Besonderes gegen Schalke 04 zu spielen, aber wir gehen es an wie sonst, dass wir was Zählbares mitnehmen wollen“, gab Max Besuschkow im Trainingsinterview an.

 

 

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner