Menü
24.05.2017 Auf einen Blick Profis Robin Heinrich

Mit Vollgas gegen die Löwen!

Trainingsbericht

Durch den knappen 1:0-Sieg gegen den SC Preußen Münster konnte die Jahnelf den dritten Tabellenplatz am vergangenen Samstag erfolgreich verteidigen und trifft somit übermorgen im Relegations-Hinspiel in der ausverkauften Continental Arena auf den TSV 1860 München (Anstoß: 18 Uhr). Die Vorbereitungen laufen deshalb schon auf Hochtouren, auch heute wurde am Kaulbachweg wieder fleißig trainiert.

 

Pünktlich um 11 Uhr begannen die Jahn Profis auf dem Trainingsplatz ihre Runden zu drehen. Ein paar Dehnübungen später ging es dann auch schon richtig zur Sache: Zweikämpfe mit anschließendem Torschuss standen auf der Agenda. Egal ob 1-gegen-1 oder 7-gegen-7 – es wurde leidenschaftlich um jeden Ball gekämpft. Immer wieder wurde es am Kaulbachweg laut, da die Jahn Profis sich gegenseitig pushten und anfeuerten. Schon beim Training war zu sehen, dass am Freitag eine echte Mannschaft auf dem Platz stehen wird, in der jeder für seinen Nebenmann Vollgas geben wird.

 

Personell wird sich diese Mannschaft im Vergleich zu den Vorwochen wohl nicht verändern. Einzig hinter Jann George, der gegen Münster bereits in der ersten Hälfte ausgewechselt werden musste, steht noch ein Fragezeichen. Ob er das Hinspiel gegen die Münchner Löwen bestreiten kann, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden.

 

Zum Abschluss der Trainingseinheit bat Trainer Heiko Herrlich noch zu einem kleinen Spiel auf zwei Tore, bei dem es vor allem auf genaues Kurzpassspiel ankam. Thommy ins Zentrum zu Lais, der zurück auf Thommy. Kurze Körpertäuschung – drin! Heute klappte das schon ganz gut, doch erst am Freitag zählt’s! Ob das Toreschießen dann ebenso gut funktioniert erfahrt Ihr ab 18 Uhr in der Continental Arena. Alle, die keine Karte mehr bekommen haben müssen jetzt aber nicht traurig sein: Die ARD überträgt das Spiel live und in voller Länge und auch die Jahn Medien Ticker und Turmfunk berichten wie gewohnt. 

Jahn Hauptsponsor

Jahn Premium Partner