Menü
24.01.2019 Auf einen Blick Fans Brücken für Regensburg Jahn Patenschaften Julia Reff

JAHN PATENSCHAFT

U21-SPIELER LEITEN TRAINING BEI CAMPUS ASYL

Gleich zu Beginn des Jahres 2019 fand eine weitere Veranstaltung im Rahmen von „Jahn Patenschaft“, einem Projekt der Jahn Sozialinitiative "Brücken für Regensburg“, statt. Dabei besuchten zwei Spieler der U21 des Jahn Nachwuchsleistungszentrums Jahnschmiede die jungen Geflüchteten und leiteten eine gemeinsame Trainingseinheit an.

 

Im Rahmen des Fußballprojekts von CampusAsyl trainieren in den Wintermonaten wöchentlich zwischen 30 und 50 junge Geflüchtete aus verschiedensten Ländern in der städtischen Halle 37.

 

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es beim Besuch der Spieler aus dem Jahn Nachwuchsleistungszentrum Jahnschmiede ohne große Umschweife direkt in den sportlichen Teil über. Schließlich war man gekommen, um Fußball zu spielen. Zunächst absolvierten alle Teilnehmer ein kurzes Aufwärmprogramm unter Anleitung der U21-Spieler Eduard Root und Moritz Maiershofer. Im Anschluss trainierten die fußballbegeisterten Teilnehmer in zwei Gruppen. Im Fokus der Trainingsgruppe von Eduard Root standen einige Technik- und Passübungen, während Moritz Maiershofer Schussübungen am Ball anleitete. Später wurden drei Teams gewählt und in einer Turnierform der Tagessieger ermittelt.

 

Für die Zukunft ist eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen CampusAsyl und SSV Jahn in Form von weiteren Besuchen angedacht.

 

Zu Jahn Patenschaft:

 

Mit Jahn Patenschaft ist ein Angebot, das sich speziell an junge Geflüchtete in Regensburg und Ostbayern wendet. Der Fußball als verbindendes Element erleichtert die Kontaktaufnahme mit Menschen aus allen Kulturen. Dies soll im Rahmen des Projektes genutzt werden.

 

Jahn Patenschaft bietet den Geflüchteten neben der Ablenkung vom Alltag auch die Möglichkeit, in Kontakt mit Deutschen zu treten, deren Kultur näher kennenzulernen und im Idealfall auch ihre Sprachkenntnisse auszubauen.

 

 

Jahn Sozial Hauptförderer

Jahn Sozial Förderer