Menü
15.04.2019 Auf einen Blick Brücken für Regensburg Bananenflankenliga

Medientag Bananenflankenliga

Mannschaften für die Saison 2019 vorgestellt

Am vergangenen Donnerstag war es endlich wieder soweit: Die Bananenflankenliga startete in Regensburg offiziell in die neue Saison 2019. Und wie es sich für eine Liga voller Profis gehört, fand wieder zu Saisonbeginn ein Medientag des Team Bananenflanke Regensburg, dem Kooperationspartner des SSV Jahn, in der Continental Arena statt. 

 

Welcher Rahmen wäre für einen solchen Medientag passender als ein großes Auftakt-Event in der Continental Arena? Neben Pressekonferenz, Vertragsunterzeichnung und Fotoshootings gaben die jungen Profis der Bananenflankenliga auch professionelle Interviews. Zudem wurden im Rahmen der Pressekonferenz die Teammitglieder der Teams Blues, Yellows, Oranges, Whites und Blacks vorgestellt. Auch die jeweiligen Teampaten der Mannschaften, die Jahn Profis André Weis (Team Black), Oli Hein (Team Yellow), Jann George (Team Orange), Bene Saller (Team White) und Sebastian Stolze (Team Blue), wurden bekannt gegeben.

 

Unter solch professioneller Anleitung durchliefen die Bananenflanker die verschiedenen Stationen wie richtige Profis. Sogar für den ein oder anderen Scherz vor der TV-Kamera fand sich Zeit. Von Aufregung vor dem ersten Spieltag im Juni war an diesem ausgelassen Tag in der Arena noch nichts zu spüren. Selbst zwischen den Teams wurde geflachst und gescherzt, denn wer weiß besser als diese Profis: Fußball kennt keine Grenzen!

 

Alle Infos zur Bananenflankenliga:

 

In die Kooperation zwischen dem Team Bananenflanke e.V. und dem SSV Jahn Regensburg bringen beide Projektpartner ihre Kernkompetenzen zu Gunsten geistig behinderter Kinder und Jugendlicher ein: das Team Bananenflanke verfügt über ein großes Know-How im Um-gang mit Menschen mit Behinderung, der SSV Jahn über die Infrastruktur und das Personal, um professionellen Fußball zu realisieren.

 

Somit kann die Bananenflankenliga unter dem Motto „Fußball kennt keine Grenzen“ Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung ermöglichen, unter professionellen Bedingungen ihrem liebsten Hobby nachzugehen: dem Fußball.

 

Dadurch, dass die Spieltage der Bananenflankenliga auf öffentlichen Plätzen, also im Herzen der Gesellschaft, ausgetragen werden, sollen die Bananenflanken-Kicker eine hohe Aufmerksamkeit und Anerkennung erfahren, die ihnen ein positives Selbstwertgefühl vermittelt. Zudem tragen professionelle Ausrüstung und ausgebildete Trainer, die unterjährig mit den BFL-Kickern trainieren, ebenso dazu bei, dass sich die Kicker an den Spieltagen wie richtige „Profis“ fühlen, wie ein Medientag zur Teampräsentation und das Liga-Maskottchen Manni Ballnane.

Foto: Gatzka

Foto: Nickl

Foto: Artmann

Foto: Artmann

Foto: Artmann

Foto: Nickl

Foto: Artmann

Foto: Artmann

Foto: Artmann

Foto: Artmann

Jahn Sozial Hauptförderer

Jahn Sozial Förderer