Menü
27.11.2019 Auf einen Blick Brücken für Regensburg Jahn Besuch Sara Denndorf

Jahn Besuch

KUNO-Patienten besuchen SSV Jahn

Einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des SSV Jahn erhielten die kleinen Patienten der Kinder-Universitätsklinik Ostbayern (KUNO) am vergangenen Freitag bei einer Stadionführung durch die Continental Arena. Die Führung fand im Rahmen von „Jahn Besuch“, einem Projekt der Jahn Sozialinitiative "Brücken für Regensburg“, statt.

 

„Ihre Aktionen in Zusammenarbeit mit dem SSV Jahn haben meinem Sohn des Öfteren aus einem Tief geholfen“, lobte der Vater eines KUNO-Patienten Sozialpädagogin und KUNO-Kinderbetreuerin Elisabeth Mosena im Rahmen der Stadionführung. Nachdem Spieler der Jahnelf bereits mehrfach in der Klinik zu Gast waren, die seit 2015 auch offizieller Kooperationspartner der Jahn Sozialinitiative „Brücken für Regensburg“ ist, besuchten am Freitag auch einige der jungen Patienten die Continental Arena.

 

Dabei bekamen die Kinder und deren Betreuer nicht nur alle Örtlichkeiten der Arena zu sehen, sondern sie lernten auch die Abläufe rund um einen Heimspieltag der Jahn Profis kennen. Nach einer kurzen Einführung begann der Rundgang in der Mixed Zone und in der Mannschaftskabine der Jahnelf. Im Anschluss ging es über den Spielertunnel hinaus auf den Rasen. Während des Rundgangs um das Spielfeld konnten die Kinder auf der Spielerbank Platz nehmen, den Ausblick über das Stadion von der Hans Jakob Tribüne genießen und sich somit wie echte Profis beziehungsweise richtige Jahnfans fühlen. Zurück in der Mixed Zone durften die kleinen Patienten mit der Anzeigetafel des Schiedsrichter-Gespanns sämtliche Auswechslungen und Nachspielzeiten anzeigen.

 

Der Höhepunkt des Nachmittags stand aber noch bevor: Als die Kinder gerade den Pressekonferenz-Raum betraten, wurden sie dort von zwei Jahn Profis überrascht: Tim Knipping und Alex Meyer erwarteten die Jungs und Mädels bereits und standen ihnen bei einer Fragerunde Rede und Antwort. Abschließend ließen die beiden keinen Autogramm- oder Fotowunsch unerfüllt.

 

Das Projekt:

„Jahn Besuch“ soll Kindern, die sich aufgrund schwieriger Lebenssituationen (z.B. Krankheit) in dafür vorgesehenen Kindereinrichtungen (z.B. Kinderkliniken) befinden, zeigen, dass sie ein wichtiger Teil der Gesellschaft sind und sie auf Ihrem Genesungsweg unterstützen.

Als Repräsentant der Region Ostbayern möchte der SSV Jahn diese Botschaft sowohl zu den Menschen in den Kindereinrichtungen als auch in die gesamte ostbayerische Gesellschaft aussenden.

Jahn Sozial Hauptförderer

Jahn Sozial Förderer