Menü

Jahn Erinnerungskoffer

Zielsetzung & Zielgruppe

Der Jahn Erinnerungskoffer soll unter Aufarbeitung und Einbeziehung der eigenen (Jahn -)Vergangenheit als Ausgangspunkt für ein gesteigertes Erinnerungsvermögen in der Gegenwart und Zukunft Demenzerkrankter dienen.

 

Der Koffer enthält Exponate (Replika), die Erinnerungen hervorrufen sollen. Diese reichen von Fanschals und Fotos bis hin zu Eintritts und Autogrammkarten. Die Erkrankten reflektieren zunächst auf Vergangenes, wobei als positiver Effekt auch die kognitiven Fähigkeiten, die den Alltag betreffen, gefördert werden sollen.

Ablauf

Der Jahn Erinnerungskoffer wird interessierten Einrichtungen für Menschen mit einer Demenzerkrankung zur Verfügung gestellt. Darin enthalten sind zudem die wichtigsten Informationen zu den Inhalten (z.B. Fanschals, Bilder, Plakate), sodass die Pflegekräfte oder Angehörigen sich mit den Menschen über die jeweiligen Momentaufnahmen und Utensilien austauschen können.

Teilnahme

Bei Interessem am Projekt steht Ihnen gerne unser Mitarbeiter Bastian Göller zur Verfügung.

Rückblick - Jahn Erinnerungskoffer

Leider sind für diese Kategorie aktuell keine Beiträge vorhanden.

Jahn Sozial Hauptförderer

Jahn Sozial Förderer