Menü
20.10.2017 Auf einen Blick Jahn Stadionrunde Annika Eggmann

Jahn Stadionrunde

Beim letzten Heimspiel gegen Union Berlin

Beim Heimspiel gegen Union Berlin am Sonntag, den 15. Oktober, fand im Rahmen von ,,Jahn Sozial: Brücken für Regensburg“ das Projekt ,,Jahn Stadionrunde“ in der Continental Arena statt. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Team Bananenflanke e.V. wurde Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung vor Stadionöffnung eine ganz besondere Stadionführung ermöglicht. Dabei besichtigten sie nicht nur alle Bereiche der Arena, sondern durften auch zwei Jahn Profis näher kennenlernen.

 

Voller Vorfreude versammelten sich die 30 Teilnehmer am Spieltag um 10 Uhr vor dem Jahn Fanshop in der Continental Arena. Von dort brach die Gruppe mit ihrem Guide Luisa Waltner zur Jahn Stadionrunde auf. Luisa zeigte den Teilnehmern nicht nur die verschiedenen Örtlichkeiten der Arena, sondern erklärte auch die Abläufe rund um den Spieltag. Zu Beginn erhielten die Besucher einen Einblick in den Presseraum der Continental Arena. Danach ging es über den Spielertunnel raus auf das Spielfeld, wo ein Rundgang um den kompletten Platz folgte. Sich einmal wie die Profis fühlen hieß es für die Teilnehmer, als sie auf der Spielerbank Platz nehmen durften. Anschließend ging es weiter in den Business Bereich und in eine Loge.

 

Ein Highlight war schließlich der Besuch in der Mannschaftskabine des SSV Jahn, wo die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren liefen.

 

Kurz vor Ende der Führung wartete mit dem Besuch der beiden Jahn Profis Asger Sörensen und Markus Palionis eine große Überraschung auf die Kids. Die beiden Innenverteidiger kamen im Spielertunnel zur Gruppe hinzu und schrieben fleißig Autogramme. Nach einer Fragerunde und zahlreichen Fotos mit den beiden Profis hatte die Gruppe zum Abschluss noch die Möglichkeit, im Pressekonferenzraum auf dem Stuhl von Jahn Cheftrainer Achim Beierlorzer Platz zu nehmen.

Alle Teilnehmer der Jahn Stadionrunde waren rundum begeistert und drückten der Mannschaft im Anschluss auf der Tribüne noch fest die Daumen.

 

Das Projekt:

Die „Jahn Stadionrunde“ soll Menschen mit Beeinträchtigung ein einmaliges und emotionales Erlebnis bieten: Im Vorfeld eines Ligaspiels des SSV Jahn erhalten die Teilnehmer eine Stadionführung durch die Continental Arena und lernen so die Abläufe rund um einen Spieltag im Profifußball kennen.

 

Alle Informationen zur Jahn Stadionrunde finden Sie hier.

Jahn Sozial Hauptförderer

Jahn Sozial Förderer