Menü
11.05.2017 Auf einen Blick Jahn Patenschaften Alexander Hahn

Jahn Patenschaft in Hemau

Mit Kevin Hoffmann, Sebastian Nachreiner und Markus Ziereis

„Vielfalt erleben“ stand an diesem Tag im Mittelpunkt an den Schulen am Mönchsberg in Hemau. Die Schüler der Schulen am Mönchsberg veranstalteten auf dem Sportplatz und mit tatkräftiger Unterstützung des TV Hemau ein gemeinsames Fußballturnier mit den jungen Flüchtlingen, die in einer Gemeinschaftsunterkunft direkt neben der Sportanlage untergebracht sind. Und es wurde tatsächlich ein sehr bunter Nachmittag: Nach offizieller Begüßung durch die Schulleitung und Vertretern der Gemeinde kümmerten sich die Jahn Profis um das richtige Aufwärmtraining für die jungen Fußballer. Und auch in der Folge übernahm jeder der Jahn Profis die Patenschaft für eine der jeweils aus Schülern und jungen Flüchtlingen zusammengesetzten Mannschaften und führte diese durch das Turnier. Am Ende gab es jedoch nur einen Gewinner: das Miteinander. Um die Erinnerung an diesen wunderbaren Nachmittag noch lange aufrecht zu erhalten, bekam jeder der Fußballer eine Teilnahmeurkunde sowie ein kleines Geschenk des Projektpartners, der TELIS FINANZ AG, von den Jahn  Profis überreicht.

Jahn Sozial Hauptförderer

Jahn Sozial Förderer