Menü
25.04.2019 Auf einen Blick Jahnschmiede Annika Eggmann

„Disziplinierte und ehrgeizige Truppe“

Vorstellung U11

Das Team um Trainer Lukas Baumer führt die U13-Kreisliga Regensburg aktuell als Tabellenführer an. Die Mannschaft präsentiert sich dabei konstant auf gutem Niveau und verbuchte im Laufe der Saison viele Siege.

 

Der bisherige Saisonverlauf:

Woche für Woche kämpft die U11 der Jahnschmiede in der U13-Kreisliga Regensburg um Punkte. Insgesamt 16 Pflichtspiele hat die Mannschaft von Trainer Lukas Baumer und seinen beiden Co-Trainer Marvin Strauß und Lukas Lemberger in der laufenden Saison bereits absolviert – und das mit guten Leistungen und erfreulichen Ergebnissen: 14 Siege und nur zwei Niederlagen mit einem guten Torverhältnis von 76:10 bedeuten aktuell die Tabellenführung mit 42 Punkten, wobei der Tabellenzweite JFG Haidau mit ebenfalls 42 Punkten den Jungs der Jahnschmiede dicht auf den Fersen ist.

 

Das Trainerteam ist mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden, denn: „In der U13 Kreisliga sind wir sehr gefordert, da unsere Gegner zwei Jahre älter sind als wir. Da gilt es natürlich erstens körperlich dagegenzuhalten, aber auch unsere technische Stärke auszuspielen. Wenn wir nicht zu viel ins Eins-gegen-Eins geraten, sondern viel spielerisch und schnell lösen, kann man das auch gegen ältere Gegenspieler sehr gut umsetzen“, weiß Trainer Lukas Baumer. Bei der Bewertung des Saisonverlaufs spielen die Ergebnisse nicht die Hauptrolle: „Wichtig ist, dass sich die Jungs persönlich weiterentwickeln und dass sie immer Step-by-Step den nächsten Schritt gehen. Die Entwicklung aller Spieler aber auch vom Team als Ganzes ist über die Saison gesehen sehr gut, alle haben sehr gute Schritte gemacht. Die Ergebnisse auf dem Platz stellen natürlich dann auch die Konsequenz daraus dar.“

 

 

 

Tabelle U 13 (D-Jun.) Kreisliga Regensburg:
1. SSV Jahn Regensburg II16+6642
2. JFG Haidau16+5442
3. JFG Naab-Regen16+4332
4. JFG 3 Schlösser-Eck16+1929
5. TSV Neutraubling16+3128

 

Die gesamte Tabelle.

 

Der Ausblick/die Saisonziele:

Neben der U11 der Jahnschmiede befinden sich weitere elf Teams in der U13-Kreisliga Regensburg. Fünf Spiele hat die Mannschaft seit Rückrundenstart am 30. März bereits absolviert. Bis Saisonende stehen noch sechs weitere Pflichtspiele an. Vom direkten Verfolger bis zum Tabellenschlusslicht warten Gegner aus allen Bereichen der Tabelle auf die Jungs.

 

Lukas Baumer und sein Trainerteam verfolgen in ihrer Trainerarbeit eine klare Linie: „Wir wollen, dass die Jungs die Jahn Spielphilosophie umsetzen. Zudem wollen wir jeden Spieler ständig verbessern.“ Um jeden einzelnen Nachwuchskicker weiterzuentwickeln, wird im Training gezielt gearbeitet: „Die Schwerpunkte liegen vor allem auf Elementen wie Technik unter Druck, Gegnerdruck, Zeitdruck, kleinen Spielformen, Eins-gegen-Eins-Formen, Torschuss und Wettkampfsituationen.“ Wenn alles gut umgesetzt wird, „wird es auch in der Liga gut aussehen und es werden messbare Erfolge dazukommen.“, so der Trainer.

 

Die nächsten Spiele:

Die nächste Gelegenheit, um die Tabellenführung auszubauen, bietet sich der U11 beim nächsten Heimspiel der Saison am Samstag, 27.04.19. Erwartet wird der TSV Neutraubling. Am Sonntag, 05.05.19, reist die Mannschaft der Jahnschmiede zum SV Burgweinting 2, bevor sie am Samstag, 11.05.19, am Kaulbachweg auf den TSV Kareth-Lappersdorf 2 trifft.

 

 

 

Nächste Partien:
Sa., 27.04.1911.00 UhrSSV Jahn Regensburg 2 – TSV Neutraubling
So., 05.05.1910.30 UhrSV Burgweinting 2 – SSV Jahn Regensburg 2
Sa., 11.05.1913.00 UhrSSV Jahn Regensburg 2 – TSV Kareth-Lappersdorf 2

Der gesamte Spielplan.

 

 

Der Kader:

„Wir haben eine sehr disziplinierte und ehrgeizige Truppe mit hoher Eigenmotivation und einer super Gruppendynamik. Die Jungs wollen ständig gewinnen und sind selten zufrieden“, lobt Trainer Lukas Baumer seinen Kader, der mit dreizehn Feldspielern und zwei Torhütern genau die richtige Größe habe, um jedem Spieler Einsatzzeit zu gewähren. Neben dem fußballerischen Talent müssen seine Schützlinge weitere Voraussetzungen mitbringen: „Wichtig sind auch die richtige Einstellung und Aspekte wie Lernwille, Lernfähigkeit, Motivation und einfach Begeisterung für den Sport.“ Diese Voraussetzungen sind für die sportliche Entwicklung essentiell, aber auch die persönliche Entwicklung des einzelnen Spielers stellt eine wichtige Komponente dar: „Ein ganz wichtiger Punkt, den wir Trainer in der Arbeit mit den Jungs schulen wollen, ist das Thema Widerstandsfähigkeit, also  wie der Spieler mit Rückschlägen und Kritik umgeht. Das ist sicher für die Spieler auch ein riesen Profit in der Schule und im Alltag.“

 

Das Team hinter dem Team:

Trainer: Lukas Baumer

Co-Trainer: Marvin Strauß & Lukas Lemberger

 

Steckbrief Trainer

  • Name: Lukas Baumer
  • Alter: 25 Jahre   
  • Bei der Jahnschmiede seit: 01.07.2014
  • Fußballerischer Werdegang / Stationen:

    • Als Spieler: FC Untertraubenbach (Jugend und Herren)
    • Als Trainer: FC Untertraubenbach (U17-Kreisliga); seit 2014 Trainer in der Jahnschmiede (Mannschaften von U9-U11)

  • Bestes Erlebnis mit dem SSV: Relegation der Profis gegen den TSV 1860 München und der damit verbundene Aufstieg in die 2. Bundesliga in der Allianz Arena

Foto: Gatzka

Jahnschmiede Hauptsponsor

Jahnschmiede Partner