Menü
02.03.2020 Jahnschmiede

Jahn bekommt neues LED-Flutlicht

Modernisierung am Kaulbachweg

Die Modernisierung am Kaulbachweg, dem Trainingsgelände des SSV Jahn Regensburg, schreitet weiter voran: Dank einer neuen LED-Flutlichtanlage erstrahlt Trainingsplatz vier in einem neuen Licht. Mit der hochmodernen LED-Technologie trägt der SSV Jahn Regensburg e.V. zudem einen Teil zum Klima- und Umweltschutz bei.

 

„Über die schnelle und problemlose Umsetzung des Projekts sind wir sehr glücklich“, sagt Alexander Hahn, Leiter für Organisation & Infrastruktur beim SSV Jahn Regensburg. Seit Anfang März erstrahlt das Systemrasenfeld, auf dem am Kaulbachweg vor allem die Mannschaften der Jahnschmiede trainieren, in einem neuem Licht. Dabei beleuchtet die neu verbaute LED-Technologie den Trainingsplatz mit insgesamt 126 Lichtpunkten und sorgt somit für eine optimale Ausleuchtung des gesamten Spielfeldes.

 

Doch die hocheffiziente Außenbeleuchtung scheint nicht nur heller, sie trägt auch ihren Teil zum Umwelt- und Klimaschutz bei. „Durch die neue Anlage reduzieren wir den Stromverbrauch gegenüber der alten jährlich um gut 70 Prozent“, erklärt Hahn. „Zudem sparen wir durch die Umrüstung in den nächsten 20 Jahren insgesamt 133 Tonnen CO2 ein.“ Diese signifikanten Einsparungen werden auch vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit honoriert. Im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative erfuhr der SSV Jahn Regensburg e.V., der Träger des Projekts ist, eine entsprechende Förderung. Die Bauarbeiten waren zwischen dem 26. Und 28. Februar durchgeführt worden.

Jahnschmiede Hauptsponsor

Jahnschmiede Partner