Menü
19.08.2021 Auf einen Blick Jahnschmiede Fabian Roßmann

U21 bleibt daheim ungeschlagen

Torloses Remis gegen FC Ingolstadt II

Die U21-Mannschaft des SSV Jahn blieb auch in ihrem dritten Heimspiel der neuen Saison ungeschlagen. Am Mittwochabend trennte man sich von der zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt mit einem torlosen Remis.

 

"Wir hatten eine sehr gute Spielkontrolle und haben das Spiel über die ganze Zeit dominiert, konnten uns durch eine sehr hohe Ballsicherheit immer wieder in der gegnerischen Hälfte festsetzen", sagte Trainer Christoph Jank nach der Partie. Im ersten Durchgang hatte man nach einer Ecke auch eine sehr gute Möglichkeit durch Jonas Bauer.

 

Durch einen Weitschuss von Benedikt Köppel und eine weitere Möglichkeit von Christian Schmidt waren die Chancen auf einen Treffer da. "Gegen einen Gegner wie Ingolstadt mit einer sehr defensiven Spielhaltung ist es schwer, viele Torchancen herauszuspielen und deshalb wichtig, dass man die wenigen Chancen nutzt", so Jank. Das gelang der jungen Regensburger Mannschaft allerdings nicht.

 

Dennoch sprach Jank von einem "generell guten Spiel" seiner Elf: "Gegen den Ball haben wir den Gegner sehr hoch und aggressiv attackiert und ihn dazu gezwungen, immer wieder mit Flugbällen zu agieren, die wir sehr gut kontrolliert und die zweiten Bälle immer wieder gewonnen haben." Bereits am Samstag geht es für die U21 des SSV Jahn mit dem Auswärtsspiel in Deisenhofen weiter.

Jahnschmiede Hauptsponsor

Jahnschmiede Partner