Menü
14.11.2021 Auf einen Blick Jahnschmiede Fabian Roßmann

2:2 nach 0:2

U21 kommt gegen Kirchanschöring zurück

Die U21 des SSV Jahn hat am Samstagnachmittag Moral bewiesen. Nach 0:2-Rückstand kam sie im Heimspiel gegen den SV Kirchanschöring wieder zurück und glich im zweiten Durchgang zum 2:2 aus.

 

Trainer Christoph Jank sprach im Anschluss von "zwei unterschiedlichen Halbzeiten. In der ersten Halbzeit war Kirchanschöring sehr dominant, in der zweiten hatten wir dann die Oberhand." Das Spiel begann denkbar ungünstig für den SSV, denn schon in der 4. Minute gab es Elfmeter für die Gäste, den Kapitän Manuel Omelanowsky zur frühen Führung verwertete. Durch einen "Kunstschuss" (Jank) von Yasin Gürcan erhöhte der SVK bereits in der 12. Minute auf 0:2.

 

"Wir hatten in der ersten Halbzeit Schwierigkeiten mit der physischen Präsenz Kirchanschörings", analysierte Jank. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel dann etwas angepasst, auch als Reaktion auf den durch den Regen immer tiefer werdenden Platz. "Unser Ziel war es dann, mit einer schnellen Überbrückung des Mittelfelds ins Angriffsdrittel zu kommen. Dadurch hatten wir dort mehr Präsenz und hatten die eine oder andere Möglichkeit", erklärte Jank.

 

Und es gelang der jungen Jahnelf, die Gäste zu Fouls um den Strafraum herum zu zwingen. So fielen dann auch die beiden Treffer zum Ausgleich. Thomas Stowasser (73.) und Benedikt Fischer (83.) verwandelten jeweils einen Freistoß direkt. "Wir kamen immer besser rein, hatten am Schluss mehr vom Spiel und waren am Ende des Spiels dem dritten Tor näher als Kirchanschöring", so die Einschätzung von Christoph Jank.

 

Tore: 0:1 Omelanowsky (4./Elfmeter), 0:2 Gürcan (12.), 1:2 Stowasser (73.), 2:2 Fischer (83.)

 

Schiedsrichter: Florian Ziegler; Zuschauer: 101

 

SSV Jahn U21: Böhm - Bezjak, Palionis, Herzig, Schröder - Ziegler (C), Weiderer - Fischer, Schmidt - Bauer (65. Graf), Stowasser

 

SV Kirchanschöring: Weber - Sternhuber, Vogl, Obirei, Nicklas - Gürcan (68. Buxmann), Hofmann, Schmitzberger, Mühlbacher - Omelanowsky (C, 55. Galler), Portenkirchner (88. Hosp)

Jahnschmiede Hauptsponsor

Jahnschmiede Partner