Menü
04.04.2022 Auf einen Blick Jahnschmiede Fabian Roßmann

U21 weiter gut in Form

Vierter Sieg in Folge in der Bayernliga Süd

Die U21-Mannschaft des SSV Jahn ist in der Bayernliga Süd weiter auf Erfolgskurs. Am Samstag gelang der vierte Sieg in Serie. Gegen den TSV Wasserburg setzte sich das Team verdient mit 3:0 durch.

 

"Nach einer intensiven Englischen Woche war es eine sehr souveräne Leistung und ein gelungener Sieg", freute sich Trainer Christoph Jank. Man habe die Partie von Beginn an dominiert und sei gegen passiv agierende Wasserburger verdient in Führung gegangen. Eine scharfe Hereingabe von Thomas Stowasser erzwang ein Eigentor der Gäste (18.). In der 25. Minute lief Christian Schmidt nach einem Ballgewinn auf die TSV-Kette zu, bediente Jonas Bauer und der traf souverän zum 2:0.

 

In der zweiten Halbzeit gestaltete die Mannschaft das Spiel souverän und kam kurz vor dem Ende sogar noch zum dritten Treffer. Jonas Bauer behauptete im Mittelfeld den Ball und spielte auf Christian Schmidt. Dieser setzte sich gleich gegen mehrere Gegenspieler durch, drang in den Strafraum ein und verwandelte zum 3:0-Endstand. Am Freitagabend (19.30 Uhr) steht in Hallbergmoos die nächste Aufgabe für die junge Jahnelf an.

 

Tore: 1:0 Eigentor (18.), 2:0 Bauer (25.), 3:0 Schmidt (88.)

 

Schiedsrichter: Peter Dotzel; Zuschauer: 50

 

SSV Jahn U21: Weidinger - Bezjak, Weiderer, Herzig, Reiß - De Nobile, Ziegler (C), Schröder, Schmidt - Stowasser, Bauer

 

TSV 1880 Wasserburg: Tomic - Stephan, Denz, Kokocinski, Köhler - Knauer, Simeth, Hain, Schaberl - Dukic, Höhensteiger (C)

Fotos: Franz Stern

Jahnschmiede Hauptsponsor

Jahnschmiede Partner