Zum Hauptinhalt

"Fußball trifft Kultur" geht in die nächste Runde

Projekt der Jahn Sozialinitiative "Brücken für Regensburg"
· Fans

Der SSV Jahn unterstützt auch in der laufenden Saison 2022/23 im Rahmen von „Jahn Sozial: Brücken für Regensburg“ das integrative Bildungsprogramm „Fußball trifft Kultur“, das auch von der DFL Stiftung gefördert wird. Seit Ende Oktober findet „Fußball trifft Kultur“  am Standort Regensburg wieder an der Willi-Ulfig-Mittelschule im Stadtnorden von Regensburg statt. Jahn Profi Leon Guwara übernimmt die Programm-Patenschaft. Auf Jahn TV seht Ihr ein Video zur Veranstaltung. 

„Fußball trifft Kultur“ ist ein Programm der LitCam gGmbH, das seit 2012 von der DFL Stiftung als bundesweite Partnerin unterstützt wird. Das Grundkonzept lautet: „Eine Halbzeit Fußball – eine Halbzeit Unterricht“. Im Rahmen des Programms erhalten pro Standort bis zu 24 Kinder zweimal wöchentlich sowohl ein Fußball- als auch ein Kompetenztraining. Das Fußballtraining wird dabei von Jugendtrainerinnen oder -trainern von örtlichen Clubs betreut. Für den SSV Jahn engagiert sich hier wie im vergangenen Jahr  mit Philipp Matz der Trainer der U12 der Jahnschmiede. Um Kindern einen Zugang zu Kultur zu vermitteln, wird das Programm durch regelmäßige kulturelle Aktivitäten ergänzt. So wird es unter anderem Ausflüge und Veranstaltungen wie einen Museumsbesuch oder eine Stadionführung geben, die die kulturelle Bildung der Kinder fördern sollen. Das Programm gibt es in 23 Städte, 35 Gruppen und circa 750 involvierten Kinder werden am Ende des Schuljahres zu einem bundesweiten Abschlussturnier eingeladen.

Für die einzelnen Standorte konnten einige prominente Personen gewonnen werden. Am Standort Regensburg engagiert sich Jahn Profi Leon Guwara als Pate des Programms: „Für mich war es sofort klar, dass ich dieses Projekt unterstützen möchte. Ich kann mich selber an meine Jugend erinnern und versuche nun selber als Fußballprofi den Kindern so viel wie möglich an Erfahrungswerten zu geben", sagt der Linksverteidiger der Jahnelf. „Es hat uns gefreut, dass das Projekt bereits im letzten Jahr so gut angenommen wurde. Deswegen war es für uns selbstverständlich, auch in diesem Schuljahr das Projekt „Fußball trifft Kultur“ im Rahmen unserer Sozialinitative „Brücken für Regensburg“ hier an der Willi-Ulfig-Mittelschule zu unterstützen“, betont Simone Piller, Leiterin Vermarktung Geschäftskunden des SSV Jahn.

Auch Karin Plötz, Direktorin der LitCam, freut sich über die Fortsetzung des integrativen Bildungsprogramms in Regensburg: „Natürlich ist das eine positive Entwicklung, dass im Rahmen von „Fußball trifft Kultur“ auch in diesem Jahr am Standort Regensburg Kinder in ihrer persönlichen, schulischen und sozialen Entwicklung gefördert werden. Durch das Fußballtraining in seiner Vielfalt und durch unterschiedliche kulturelle Events zusammen mit dem SSV Jahn können wir das gemeiname Lernen der Kinder unterstützen.“

Franziska Fey, Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung sagt: „Die Kombination aus Fußball, Kompetenzförderung und Kultur schafft Zugänge zu Kindern und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entfalten. Sie verbessern ihre sprachlichen Fähigkeiten, bewegen sich und sammeln kulturelle Erfahrungen. All das stärkt ihr Selbstvertrauen und bringt sie in ihrer Entwicklung voran."

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Neufahrn i. NB
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Batavia 72 Passau
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SF Kondrau
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Trabitz
SpVgg Windischeschenbach
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining