Zum Hauptinhalt

Die Jahnschmiede ist das von der DFL und dem DFB zertifizierte Leistungszentrum des SSV Jahn. Von der U11 bis zur U21 zählen neun Mannschaften zur Jahnschmiede. Umfassende, ganzheitliche Ausbildung lautet das Credo des Leistungszentrums, das neben der sportlichen großen Wert auf die schulische und persönliche Förderung legt. 

Der amerikanische Schriftsteller Ambrose Bierce beschreibt eine Rüstung als die „Kleidung eines Mannes, dessen Schneider ein Schmied ist“. Nach dem Selbstverständnis der Jahnschmiede handelt es sich bei den Trainern und Mitarbeitern des NLZ um Schneider, die den Nachwuchsspielern eine maßgeschneiderte Rüstung anfertigen. Im Mittelpunkt des Ausbildungskonzeptes stehen dabei die systematische, ganzheitliche und vor allen Dingen nachhaltige Ausbildung und Förderung der Nachwuchsspieler. Die Trainer und Betreuer der Jahnschmiede schmieden das sprichwörtliche „Jahn Nachwuchseisen“ solange es anpassungs- und entwicklungsfähig ist und geben den Nachwuchskickern das erforderliche Rüstzeug an die Hand, das sie für eine erfolgreiche Zukunft auf- und abseits des Platzes benötigen. Die sinnbildliche Rüstung setzt sich dabei aus drei miteinander verbundenen Bausteinen zusammen, die von Kopf bis Fuß eine ganzheitliche Ausbildung ermöglichen. Die drei Bausteine werden zudem durch übergreifende Fördermaßnahmen weiter stabilisiert. Die Bestandteile der Rüstung sind:

Fußballausbildung

Fußballausbildung

Die Fußballausbildung orientiert sich dabei stets an den Erfolgsfaktoren der Jahn Sportstrategie. Im Fokus stehen die Parameter Physis, Technik und Taktik. Diese werden unter Berücksichtigung der biologischen sowie psychologischen Entwicklungsmerkmale differenziert und zielgerichtet ausgebildet, hin vom einfachen Fußballspielen, über das Lernen und Spezialisieren bis zur Vorbereitung auf Spitzenleistung. Letztlich ist es das Ziel der Jahnschmiede, perspektivisch möglichst viele Nachwuchsspieler in den Profikader zu überführen.

Persönlichkeitsausbildung

Persönlichkeitsausbildung

Die Nachwuchsspieler sollen in der Jahnschmiede zu charakterstarken Persönlichkeiten ausgebildet werden, welche die für die Region Ostbayern typischen Eigenschaften Ambition, Glaubwürdigkeit und Bodenständigkeit verinnerlichen und als Jahn Botschafter nach außen tragen. Neben einer mittelbaren Ausbildung dieser Eigenschaften und Werte durch die Ausübung des Mannschaftssports „Fußball“ und deren Sozialisationsfunktion wird durch klar definierte Verhaltensleitlinien, soziale Aktivitäten sowie spezifische Ausbildungsmaßnahmen auch eine unmittelbare Ausbildung der Persönlichkeit realisiert.

Schul- und Berufsausbildung

Schul- und Berufsausbildung

Neben einer hohen sportlichen Leistungsfähigkeit ist eine erfolgreiche schulische bzw. berufliche Ausbildung mindestens ebenso wichtig, da nur eine geringe Zahl an Nachwuchsspielern den Sprung in den Profifußball mittel- bis langfristig meistern bzw. aufrechterhalten kann. Über Betreuungs-, Bildungs- und Anbahnungsmaßnahmen werden die Kinder und Jugendlichen der Jahnschmiede dabei unterstützt, sich ein zweites Standbein aufzubauen.

Unterstützungs- und Fördermaßnahmen

Unterstützungs- und Fördermaßnahmen

Die kollektive Förderung des Nachwuchses in den drei Ausbildungssäulen Persönlichkeit, Fußball sowie Schule & Beruf wird durch die individuellen Fördermaßnahmen in der Jahnschmiede unterstützt. Es werden verschiedene individuelle Einzelmaßnahmen angeboten, welche der fußballerischen, persönlichen und schulisch-beruflichen Ausbildung zugutekommen. Grundsätzlich wird dabei zwischen speziellen Unterstützungs- und Fördermaßnahmen, welche nur für einzelne Spieler gelten, und allgemeinen Unterstützungs- und Fördermaßnahmen, welche für die gesamte Jahnschmiede ihre Gültigkeit haben, unterschieden.

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Neufahrn i. NB
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Batavia 72 Passau
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SF Kondrau
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Trabitz
SpVgg Windischeschenbach
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining