Zum Hauptinhalt

Jepsen Autogruppe verlängert Superior Partnerschaft

Automobilhändler aus Regensburg bleibt bis mindestens zur Saison 2026/27
· Jahn Business ·

Der SSV Jahn Regensburg und die Jepsen Autogruppe gehen weiter zusammen in die Zukunft. Mehr als zehn Jahre dauert die Partnerschaft mit dem renommierten Automobilhändler aus Regensburg schon an. Nun konnte eine langfristige Verlängerung um mindestens drei weitere Jahre bis zur Saison 2026/27 vereinbart werden. Stimmen und Eindrücke zur verlängerten Partnerschaft seht Ihr auf Jahn TV.

Die Vertragsverlängerung markiert einen weiteren Meilenstein in der vertrauensvollen Beziehung zwischen dem SSV Jahn und der Jepsen Autogruppe. Durch die Bereitstellung verschiedener Fahrzeuge trägt die Jepsen Autogruppe seit Jahren maßgeblich zur Mobilität des SSV Jahn bei. Als Partner der Jahnschmiede sorgt das Regensburger Traditionsunternehmen beispielsweise mit mehreren Kleinbussen dafür, dass die Jugendteams die vielen weiten Strecken komfortabel und sicher zurücklegen können. 

Philipp Hausner, kaufmännischer Geschäftsführer des SSV Jahn, äußerte sich erfreut über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Die Partnerschaft mit der Jepsen Autogruppe ist für den SSV Jahn eine ganz besondere. Die erneute Verlängerung ist ein wichtiger Schritt in die gemeinsame Zukunft und manifestiert die gemeinsame Wertebasis und Ausrichtung beider Organisationen. Es freut uns sehr, dass wir mit der Zusammenarbeit bis mindestens 2027 diese langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft weiterführen können. Es ist ein Ausdruck der gegenseitigen Unterstützung sowie der geteilten Werte Ambition, Glaubwürdigkeit und Bodenständigkeit.“

Die Jepsen Autogruppe sichert sich als Jahn Superior Partner neben den Basisleistungen auch umfangreiche Präsenzen im Jahn Umfeld, darunter Bandenpräsenzen an den Heimspieltagen im Jahnstadion Regensburg, eine Printanzeige im Stadionmagazin „Jahnzeit“ und das charakteristische Branding der Trainer- und Auswechselbänke. Zusätzlich verfügt die Jepsen Autogruppe über ein vielseitiges Hospitality-Arrangement zur Kunden- und Mitarbeiterincentivierung und führt gemeinsam mit dem SSV Jahn ein Mitarbeiter-Event zum Thema „Motivation“ samt Besuch zweier Jahn Profis durch. 

„Sowohl der SSV Jahn als auch die Jepsen Autogruppe wollen als verlässlicher und bodenständiger Ansprechpartner für die Menschen in der Region Ostbayern wirken. Durch die umfangreichen Werbepräsenzen wollen wir unserem Superior Partner bestmögliche Aufmerksamkeit bringen und freuen uns zudem sehr, wertvolle neue Impulse für die Weiterentwicklung der Partnerschaft gefunden zu haben“, sagt Simone Piller, Leiterin Vermarktung Geschäftskunden des SSV Jahn. 

Johannes Marx, Geschäftsführer der Jepsen Autogruppe, betont: „Als Regensburger Unternehmen fühlen wir eine starke regionale Verbundenheit zum SSV Jahn, der durch attraktiven Profifußball einen deutschlandweiten Anker für die Region Ostbayern darstellt – und das unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Es freut uns umso mehr, durch unsere Unterstützung auch im Nachwuchsbereich zur Weiterentwicklung des Vereins beitragen zu können. Wir wollen auch künftig als Partner der Jahnschmiede regionale Talente auf ihrem Weg in den Profifußball begleiten."

Seit Wolfgang Jepsen das Autohaus 1976 von Franz Hartl ("Bayern-Garage") übernommen hatte, nahm die Entwicklung des Traditionsunternehmens stetig zu. Inzwischen umfasst es acht Standorte mit sieben Marken in und um Regensburg und führt rund 500 Mitarbeiter. Theresa Jepsen und Johannes Marx leiten die Autogruppe in eine erfolgreiche Zukunft. Der Gruppe zugehörig sind das Porsche Zentrum Regensburg, das Audi Zentrum Regensburg, das Volkswagen Zentrum Regensburg, das Autohaus West Regensburg, Audi Jepsen Neutraubling, ŠKODA Jepsen Neutraubling und neuerdings auch die Autohäuser Wiedmann in Saal an der Donau.

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
BSC Regensburg
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Breitenberg
DJK Dürnsricht-Wolfring
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Berg
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Oberpfraundorf
DJK-SV Pilsach
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC 1960 Indling
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Handlab-Iggensbach
FC Künzing e.V.
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Moos
FC Neufahrn i. NB
FC Niedermurach
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Treffelstein
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Arrach-Haibühl
SC Batavia 72 Passau
SC Bruckberg
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kelheim
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Mitterfecking
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SC Weinberg
SF Kondrau
SG Chambtal
Sportfreunde 1974 Weidenthal-Guteneck
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Illkofen
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ramspau
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Schirmitz
SpVgg Stephansposching
SpVgg Trabitz
SpVgg Wiesau
SpVgg Windischeschenbach
SpVgg Wolfsegg
SpVgg Ziegetsdorf 1930
SSV Köfering 1926
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Fischbach
SV Grafenwiesen
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kemnath am Buchberg
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neudorf 1967
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Schönkirch
SV Schreez
SV Schrez
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TB 1893/ASV Regenstauf
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Hohenfels
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pemfling
TSV Perchting-Hadorf
TSV Pettenreuth-Hauzendorf
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS Rosenberg
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
Vfb-Rothenstadt
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining