Zum Hauptinhalt

Joe Enochs wird neuer Chef-Trainer des SSV Jahn

51-jährige Fußball-Lehrer unterschreibt ligenunabhängig einen Vertrag bis 30.06.2024
· Profis

Joe Enochs übernimmt mit sofortiger Wirkung das Chef-Traineramt beim SSV Jahn Regensburg. Der 51-jährige Fußball-Lehrer unterschreibt ligenunabhängig einen Vertrag bis 30.06.2024. Enochs wird heute Nachmittag bereits seine erste Trainingseinheit mit der Profi-Mannschaft leiten. 

Der neue Chef-Trainer des SSV Jahn Regensburg heißt Joe Enochs. Am heutigen Mittwochvormittag haben sich die Verantwortlichen des SSV Jahn und der gebürtige US-Amerikaner auf eine Zusammenarbeit geeinigt. „Es war unser Ziel, nach der Freistellung von Mersad Selimbegovic als Chef-Trainer am gestrigen Dienstag und mit Blick auf das anstehende Heimspiel gegen den Hamburger SV zeitnah einen Nachfolger zu finden. Wir sind deswegen erfreut, dass wir nun mit Joe Enochs einen für die Situation passfähigen und kompetenten Chef-Trainer in Regensburg begrüßen dürfen. Joe Enochs hat einen nachdrücklich positiven Eindruck hinterlassen und wir sind überzeugt davon, dass er mit seiner Persönlichkeit und als Trainertyp zum SSV Jahn passt. Zudem möchte ich den Verantwortlichen des FSV Zwickau für die konstruktive Herangehensweise danken, die es möglich macht, den dort noch bestehenden Vertrag aufzulösen, damit Joe Enochs sofort beim SSV Jahn beginnen kann“, erklärt Hans Rothammer, Aufsichtsratsvorsitzender der Jahn KG und Vorstandsvorsitzender des Jahn e.V., zur Neubesetzung des Chef-Trainerposten.

Tobias Werner, Geschäftsführer Sport des SSV Jahn, sagt: „Wir sind der Meinung, dass Joe Enochs der genau richtige Mann für die anstehenden herausfordernden Aufgaben ist und mit seiner Auffassung vom Fußball zur Spielidee des SSV Jahn passt. Joe bringt für die aktuelle Situation das nötige Anforderungsprofil mit und hat bei seinen vorherigen Stationen seine Qualitäten und Erfahrungen bereits unter Beweis gestellt. Mit seiner persönlichen Art wird er sich zudem sicherlich schnell mit dem SSV Jahn und seinen Werten identifizieren.“

Joe Enochs ist im US-amerikanischen Petaluma geboren, kam 1994 als Spieler nach Deutschland und startete dort seine Laufbahn beim FC St. Pauli. Anschließend war er 21 Jahre lang für den VfL Osnabrück als Spieler und Trainer tätig. Nach seinem Karriereende als Spieler 2008 war Enochs mehrere Jahre im Nachwuchs des VfL aktiv und übernahm von 2015 bis 2017 das Chef-Traineramt in Osnabrück in der 3. Liga. Zur Drittligasaison 2018/19 stand Enochs beim FSV Zwickau als Chef-Trainer an der Seitenlinie. Anfang Februar 2023 trennte sich der Verein von ihm. Nun hat er beim SSV Jahn eine neue sportliche Herausforderung gefunden: „Ich freue mich natürlich sehr über das mir entgegen gebrachte Vertrauen. In den Gesprächen habe ich relativ schnell gemerkt, dass diese Aufgabe als neuer Chef-Trainer, aber auch der Verein an sich gut zu mir passen. Auf uns warten herausfordernde Wochen, die ich gemeinsam mit Mannschaft, Trainerteam und dem gesamten Verein angehen und bewältigen möchte. Bereits heute startet die intensive Vorbereitung auf das anstehende Heimspiel am Sonntag gegen den Hamburger SV“, sagt Joe Enochs über seine Entscheidung.

Enochs wird beim Jahn bis auf weiteres mit dem bisherigen Trainerteam um Jonas Maier, Markus Palionis, Thomas Barth und Marco Langner zusammenarbeiten. Bereits am Nachmittag leitet er die erste Trainingseinheit der Profis.

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
BSC Regensburg
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Breitenberg
DJK Dürnsricht-Wolfring
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Berg
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Oberpfraundorf
DJK-SV Pilsach
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC 1960 Indling
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Handlab-Iggensbach
FC Künzing e.V.
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Moos
FC Neufahrn i. NB
FC Niedermurach
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Treffelstein
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Arrach-Haibühl
SC Batavia 72 Passau
SC Bruckberg
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kelheim
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Mitterfecking
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SC Weinberg
SF Kondrau
SG Chambtal
Sportfreunde 1974 Weidenthal-Guteneck
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Illkofen
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ramspau
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Schirmitz
SpVgg Stephansposching
SpVgg Trabitz
SpVgg Wiesau
SpVgg Windischeschenbach
SpVgg Wolfsegg
SpVgg Ziegetsdorf 1930
SSV Köfering 1926
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Fischbach
SV Grafenwiesen
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kemnath am Buchberg
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Lengfeld
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neudorf 1967
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Schönkirch
SV Schreez
SV Schrez
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TB 1893/ASV Regenstauf
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Hohenfels
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pemfling
TSV Perchting-Hadorf
TSV Pettenreuth-Hauzendorf
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS Rosenberg
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
Vfb-Rothenstadt
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining