Zum Hauptinhalt

"Moral bewiesen"

U17 gleicht in Schlussphase zum 3:3 gegen Walldorf aus
· Jahnschmiede ·

Die U17 des SSV Jahn hat am Samstag zu Hause 3:3-Remis gegen den FC-Astoria Walldorf gespielt. Nach langem Rückstand gelangen in der Schlussphase noch zwei Treffer zum Ausgleich.

Die Gäste gingen auf dem Kunstrasenplatz am Kaulbachweg in der 22. Minute durch Nils Stodulka in Führung. Zuvor hatte der Jahn Nachwuchs schon einen Elfmeter durch Fanol Lutolli verschossen. Nach einer halben Stunde Spielzeit zog Daniel Zormeier aus der Distanz ab und überwand dadurch den Keeper der Gäste zum 1:1. Doch nur fünf Minuten später lag der FC-Astoria wieder vorne, Oskar Stechel hatte das 1:2 markiert. Mit einem Schuss ans Lattenkreuz hatte der SSV in Halbzeit eine noch eine weitere Großchance.

Nachdem die Gäste in der zweiten Halbzeit erneut durch Stodulka sogar noch das dritte Tor nachgelegt hatten (54.), tat sich die Jahn U17 schwer und konnte nur wenig Power und Druck nach vorne entwickeln. Das änderte sich in den Schlussminuten. Nach einem schönen hohen Ball in den Strafraum von Leopold Wurm stand Jakob Seibold richtig und nahm den Ball direkt zum 2:3 (83.). Vier Minuten später folgte dann der Ausgleich: Seibold flankte von links und der eingewechselte Timo Jung köpfte am zweiten Pfosten zum 3:3 ein. Danach hatte der Jahn Nachwuchs noch eine große Chance, der Distanzschuss von Wurm in der Nachspielzeit ging aber an den Außenpfosten.

"Hochachtung vor der Leistung von Walldorf. Wir wussten, dass es bei Standards gefährlich wird, da waren wir zweimal zu schläfrig. Das müssen wir abstellen, denn wir bekommen zu viele Gegentore nach Standards", sagte Trainer Yavuz Ak. Seine Mannschaft habe nach dem Rückstand zu schnell die Köpfe unten gehabt, durch die Aufholjagd in der Schlussphase aber "Moral bewiesen. Mehr als das Unentschieden war dann heute für uns auch nicht drin." Ak lobte die eingewechselten Spieler, die Willen und Biss auf den Platz gebracht hätten. Aks passendes Fazit am Ende: "Wir konnten gar nicht so schnell schauen, da lagen wir heute hinten. Am Ende konnte Walldorf nicht so schnell schauen, da hatten wir den Rückstand wieder aufgeholt."

Tore: 0:1 Nils Stodulka (22.), 1:1 Daniel Zormeier (30.), 1:2 Oskar Stechel (35.), 1:3 Nils Stodulka (54.), 2:3 Jakob Seibold (83.), 3:3 Timo Jung (87.)

Schiedsrichter: Maximilian Prechtl; Zuschauer: 100

SSV Jahn U17: Koye - Albrecht (81. Schuster), Seibold, Wurm (C), Böger, Fenzl, Mazrekaj (63. Muteba), Zormeier (63. Ries), Zimmermann, Lutolli (81. Jung), Meyer

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Neufahrn i. NB
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Batavia 72 Passau
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SF Kondrau
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Trabitz
SpVgg Windischeschenbach
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining