Zum Hauptinhalt

Neues von Brücken für Regensburg

Projekte im Januar 2023
· Bananenflankenliga

„Brücken für Regensburg“, die von der TELIS FINANZ AG maßgeblich geförderte Sozialinitiative des SSV Jahn, unterhält inzwischen 17 ständige und nachhaltige Projekte. Jahn Sozial versucht dabei stets Hindernisse zu überbrücken, Brücken zu bauen für Menschen, die sich in Ihrem Alltag mit Hürden aller Art konfrontiert sehen und setzt in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Integration an. Auch im Januar 2023 waren in diesem Rahmen Vertreter der Jahn Profis, des Jahn Trainerteams und der Jahnschmiede bei einigen Veranstaltungen im Einsatz.

Fußball trifft Kultur (wöchentlich Dienstag & Donnerstag)

  • Institution: Willi-Ulfig-Mittelschule Regensburg
  • Teilnehmer: 24 Schülerinnen und Schüler der 5. & 6. Klassenstufe
  • Inhalt: 45 Minuten Kompetenz- und Fußballtraining der Teilnehmer
  • Kooperationspartner: DFL-Stiftung
  • Projektpate: Leon Guwara
     

Bananenflanker Budenzauber 2023 am 14.01.2023

  • Institution: Team Bananenflanke e.V.
  • Inhalt: Hallenturnier mit ehemaligen Fußballprofis zu Gunsten des Team Bananenflanke Regensburg. Im Mittelpunkt standen an diesem Tag jedoch wieder die Profis des Team Bananenflanke, die zwischen Vorrunde und Halbfinale selbst vor den über 2.000 Zuschauern spielen durften. Tosender Applausund eine mehrmals durch die Arena schwappende Laola-Welle rundeten denemotionalen Moment ab.
  • Teampaten: Thorsten Kirschbaum, Benedikt Gimber, Benedikt Saller und Kaan Caliskaner
     

Jahn Motivation am 23.01.2023

  • Institution: Gymnasium Parsberg
  • Teilnehmer: 40 Schüler:innen der Klassenstufe 6 bis 7
  • Inhalt: Diskussionsrunde zum Thema „Motivation“ sowie anschließendes Fußballtraining mit den beiden Jahn Profis und Autogrammstunde für alle Schüler
  • Jahn Profis: Alexander Weidinger & Christian Viet
     

SSV Jahn unterstützt "!NieWieder" | 19. Erinnerungstag im deutschen Fußball am 27.01.2023

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau befreit. Dies greift der deutsche Fußball ligenweit seit inzwischen 19 Jahren an den Spieltagen um den 27. Januar mit dem „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ auf und gedenkt den verfolgten, deportierten und ermordeten Menschen. „!Nie wieder“ Auschwitz – das ist der Auftrag und die dringende Bitte der überlebenden Zeitzeuginnen und Zeitzeugen an die nachfolgenden Generationen. Als Fußball- und Sportgemeinschaft stellen wir uns dieser Verantwortung. In diesem Jahr liegt der Fokus der Initiative auf Frauen im Widerstand.

Der SSV Jahn engagiert sich ebenfalls bereits seit vielen Jahren für den Kampf gegen Rassismus sowie Diskriminierung jeglicher Art. So fanden in den vergangenen Jahren im Rahmen der Jahn Sozialinitiative „Brücken für Regensburg“ unterschiedliche Veranstaltungen und Projekte von „Jahn Patenschaft“ oder den „Jahn Bildungstagen“ statt. Für Jahn Legende Oli Hein zum Beispiel haben die Art von Ausgrenzungen in keiner Gesellschaft Platz: „Der Kampf gegen Ausgrenzung und Diskriminierung jeglicher Art darf nicht der Kampf einzelner sein, sondern er ist eine Gesamtaufgabe der Gesellschaft. Bei Rassismus und Diskriminierung sollte man eine Null-Komma-Null-Toleranzgrenze mitbringen und gegen kleinste Anzeichen frühzeitig vorgehen.“ Auch Philipp Hausner, kaufmännischer Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn, betonte in diesem Zusammenhang die Verantwortung des SSV Jahn im Kampf gegen Ausgrenzung und Diskriminierung: „Der SSV Jahn steht für die Werte Ambition, Bodenständigkeit und Glaubwürdigkeit und vertritt eine weltoffene, liberale und tolerante Gesamthaltung. Deswegen wollen wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Profifußballclub gerecht werden und setzen uns unter anderem im Rahmen unserer Sozialinitiative "Brücken für Regensburg" dafür ein, dass Diskriminierung jeglicher Art in Regensburg und ganz Ostbayern keine Chance hat. Der SSV Jahn respektiert alle Menschen unabhängig von Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, Alter oder sexueller Orientierung."

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
BSC Regensburg
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Breitenberg
DJK Dürnsricht-Wolfring
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Berg
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Oberpfraundorf
DJK-SV Pilsach
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC 1960 Indling
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Handlab-Iggensbach
FC Künzing e.V.
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Moos
FC Neufahrn i. NB
FC Niedermurach
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Treffelstein
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Arrach-Haibühl
SC Batavia 72 Passau
SC Bruckberg
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kelheim
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Mitterfecking
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SC Weinberg
SF Kondrau
SG Chambtal
Sportfreunde 1974 Weidenthal-Guteneck
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Illkofen
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ramspau
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Schirmitz
SpVgg Stephansposching
SpVgg Trabitz
SpVgg Wiesau
SpVgg Windischeschenbach
SpVgg Wolfsegg
SpVgg Ziegetsdorf 1930
SSV Köfering 1926
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Fischbach
SV Grafenwiesen
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kemnath am Buchberg
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neudorf 1967
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Schönkirch
SV Schreez
SV Schrez
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TB 1893/ASV Regenstauf
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Hohenfels
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pemfling
TSV Perchting-Hadorf
TSV Pettenreuth-Hauzendorf
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS Rosenberg
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
Vfb-Rothenstadt
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining