Zum Hauptinhalt

RVV-Fußball-Ticket geht in seine neunte Saison

"Autofreier Spieltag” beim Heimspiel am kommenden Samstag (23.09.) gegen Sandhausen
· Profis ·

Bereits seit der Saison 2015/16 erhalten alle Zuschauer des SSV Jahn Regensburg die Möglichkeit, durch ein kostenloses ÖPNV-Ticket im Tarifgebiet des Regensburger Verkehrsverbundes (RVV) umweltverträglich zu den Heimspielen ins Jahnstadion Regensburg anzureisen. Auch in der laufenden Drittliga-Saison wird die Kooperation zwischen dem SSV Jahn und dem RVV fortgeführt. Mit dem ersten “Autofreien Spieltag” möchte der SSV Jahn beim Heimspiel gegen den SV Sandhausen am 23.09.2023 zusätzlich einen besonderen Fokus auf eine nachhaltige Fanmobilität legen. 

Ob aus Weiden, Cham, Straubing oder Neumarkt – bereits seit der Saison 2015/16 können alle Jahnfans an den Heimspieltagen des SSV Jahn mit ihrem Spieltagsticket mit den Bussen und den Nahverkehrszügen innerhalb des RVV-Gebietes zum Jahnstadion Regensburg anreisen. Dieses Angebot für die Fans fußt auf den Bestrebungen der Kooperationspartner für die Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs. “Durch die Integration des RVV-Fußball-Tickets in die Eintrittskarten können wir dazu beitragen, die Last des erhöhten Verkehrsaufkommens im Straßenverkehr rund um die Spieltage zu reduzieren. Das inkludierte ÖPNV-Ticket ist ein wichtiger Bestandteil unseres Fan-Mobilitätskonzepts und soll dazu animieren, klimafreundlich zu den Heimspielen der Jahnelf anzureisen”, erklärt Philipp Hausner, kaufmännischer Geschäftsführer des SSV Jahn.

Kai Müller-Eberstein, Geschäftsführer des RVV, betont, dass die Jahnfans durch die Kooperation mit dem öffentlichen Nahverkehr stressfrei und ganz unkompliziert zu den Heimspielen gelangen: „Die Eintrittskarten gelten an den Spieltagen automatisch als Fahrkarten im gesamten RVV-Gebiet zur An- und Abreise. Für Fans, die mit Bus oder Bahn über den Hauptbahnhof Regensburg anreisen, stehen am Bussteig A6 die Shuttlebusse direkt zum Stadion bereit und mit der RVV-App ist die Suche nach der passenden Zug- oder Busverbindung völlig unkompliziert.“

Sandra Schönherr, RVV-Geschäftsführerin und Betriebsleiterin bei das Stadtwerk.Mobilität, ergänzt: „Zur klimafreundlichen Fahrt zu den Heimspielen des SSV Jahn gehört neben dem passenden Ticket für die Fußballfans auch die Neuausrichtung unserer Busflotte – weg vom Verbrenner und hin zur emissionsfreien Mobilität: Zwischen Hauptbahnhof und Jahnstadion Regensburg sowie auf unseren anderen Linien im Stadtgebiet von Regensburg sind bereits über 20 moderne Elektrobusse unterwegs. Die Fahrzeuge werden mit 100 % Ökostrom der REWAG geladen. Bis zum Jahr 2027 werden wir mindestens 30 % unserer Flotte emissionsfrei betreiben.“

Neben dem kostenlosen ÖPNV-Ticket bietet der RVV zusätzlich an allen Heimspieltagen des SSV Jahn einen Shuttlebus-Verkehr an. Dieser fährt ab zwei Stunden vor Spielbeginn bis 60 Minuten nach Spielende zwischen dem Hauptbahnhof Regensburg und dem Jahnstadion Regensburg.

Einen besonderen Fokus sollen die verschiedenen Möglichkeiten der ÖPNV-Anreise zu dem Heimspiel am 7. Spieltag des SSV Jahn gegen den SV Sandhausen am 23.09.2023 erhalten. Zum Ende der europäischen Mobilitätswoche sowie dem “Autofreien Tag” am Freitag, den 22.09. ruft der SSV Jahn zum ersten “Autofreien Spieltag” im Jahnstadion Regensburg auf. Durch den besonderen Fokus auf umweltverträgliche Formen der Mobilität möchte der SSV Jahn zusammen mit seinen Fans und Partnern einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Region Ostbayern beitragen. Mit besonderen Aktionen rund um die Busshuttles sowie einem Gewinnspiel unterstützt der RVV diesen Spieltag.

Das RVV-Fußball-Ticket ist Bestandteil jeder Dauer- & Tageskarte. Passende Bus- und Bahnverbindungen zum Stadion und zurück liefern die RVV-Website www.rvv.de oder die RVV-App. Das RVV-Ticket gilt ab vier Stunden vor Anpfiff für die Anreise sowie für die direkte Rückfahrt am selben Tag.

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Breitenberg
DJK Dürnsricht-Wolfring
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Pilsach
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC 1960 Indling e.V.
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Handlab-Iggensbach e.V.
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Neufahrn i. NB
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Arrach-Haibühl
SC Batavia 72 Passau
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SC Weinberg
SF Kondrau
SG Chambtal
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Stephansposching e.V.
SpVgg Trabitz
SpVgg Windischeschenbach
SpVgg Wolfsegg
SSV Köfering 1926
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Grafenwiesen
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Schönkirch
SV Schreez
SV Schrez
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pettenreuth-Hauzendorf
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS Rosenberg
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
Vfb-Rothenstadt
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining