Zum Hauptinhalt

SSV Jahn lädt Studierende zum Campus-Spieltag ein

Zusammen mit Bischofshof zum nächsten Heimspiel: SSV Jahn gegen SSV Ulm (12.11., 19.30 Uhr)
· Profis ·

Über 60.000 Student:innen sind aktuell in Universitäten und Hochschulen in Ostbayern eingeschrieben. Zum Semesterstart lädt der SSV Jahn zusammen mit Bierpartner Brauerei Bischofshof die Studierende ein, das neue Semester im Jahnstadion Regensburg beim „Jahn Campus-Spieltag“ im Rahmen des nächsten Heimspiels gegen SSV Ulm (12.11., 19.30 Uhr) einzuläuten. Aber auch über den Spieltag hinaus bietet der SSV Jahn den jungen Menschen für Beruf & Freizeit unterschiedliche Angebote an.

Im Oktober ist für viele Student:innen in Bayern das neue Semester gestartet und der Campus-Alltag nimmt wieder Fahrt auf. In diesem Zusammenhang lädt der SSV Jahn alle Student:innen ein, um mit neuen oder bekannten Kommiliton:innen den Semesterstart im Jahnstadion Regensburg zu feiern.  Im Rahmen des „Jahn Campus-Spieltags“ beim Heimspiel gegen den SSV Ulm (Sonntag, 12.11.2023 um 19.30 Uhr) können die Studierenden ein vergünstigtes Ticket erwerben. So sind Stehplatztickets für 8 Euro (anstatt 11 Euro) und Sitzplatztickets für 16 Euro (anstatt 22 Euro) zu erwerben. Zusammen mit der Brauerei Bischofshof, dem offiziellen Bierpartner des SSV Jahn, bietet der SSV Jahn rund um den Spieltag zudem verschiedene Aktionsspiele und tolle Gewinne für den Stadionbesuch an.

„Alleine in Regensburg studieren über 30.000 junge Menschen. Die Region und auch der SSV Jahn profitieren auf vielfältigem Wege von der akademischen Ausbildung, die die Studierenden erfahren können. Um abseits des umfangreichen Uni-Alltags einen wichtigen Bezugspunkt in der Stadt Regensburg erlebbar zu machen, laden wir die Studierende aus ganz Ostbayern herzlich ins Jahnstadion Regensburg ein“, sagt Philipp Hausner, kaufmännischer Geschäftsführer des SSV Jahn.

Über die Spieltagsbesuche hinaus baut der SSV Jahn die Verbindung zu Hochschulen und Universitäten sowie den Studierenden stetig aus, um für alle Beteiligten über vielfältige Kooperationen Mehrwerte zu schaffen und den gegenseitigen Austausch zu fördern:

  • Der SSV Jahn bietet laufend Praktika- und Werkstudentenstellen in seinen unterschiedlichen Geschäftsbereichen an, damit die jungen Menschen neben der akademischen Ausbildung praktische Erfahrungen in einem Fußballunternehmen sammeln können.
  • Seit 2021 agiert die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) als offizieller Hochschulpartner des SSV Jahn. Gemeinsam werden Forschungsprojekte und Veranstaltungen für die Hochschüler:innen begleitet und umgesetzt.
  • Mit dem „Campus-Newsletter“ informiert der SSV Jahn seit neustem Studierende über besondere Veranstaltungen und Angebote sowie interessante Studenten-Projekte.
  • In der Universitätsfiliale von Copy & Paper können Studierende direkt auf dem Universitätsgelände Tickets für Jahn Heimspiele erwerben.
  • In der neuen „stud.coupon“-Ausgabe wartet ein weiteres besonderes Angebot von Seiten des SSV Jahn auf alle Studierende.


Auch abseits des Spieltages gegen den SSV Ulm erhalten Studierende bei allen Heimspielen vergünstigte Tickets. Neben den Studierenden erhalten aber auch alle Schüler:innen, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Rentner:innen sowie Schwerbehinderte dieselbe Ermäßigung beim Ticketkauf. Weitere Informationen zu den Heimspieltickets finden Interessierte hier.

1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
BSC Regensburg
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Breitenberg
DJK Dürnsricht-Wolfring
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Berg
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Oberpfraundorf
DJK-SV Pilsach
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC 1960 Indling
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Handlab-Iggensbach
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Neufahrn i. NB
FC Niedermurach
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Treffelstein
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Arrach-Haibühl
SC Batavia 72 Passau
SC Bruckberg
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kelheim
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SC Weinberg
SF Kondrau
SG Chambtal
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Illkofen
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Schirmitz
SpVgg Stephansposching
SpVgg Trabitz
SpVgg Wiesau
SpVgg Windischeschenbach
SpVgg Wolfsegg
SSV Köfering 1926
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Fischbach
SV Grafenwiesen
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kemnath am Buchberg
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Schönkirch
SV Schreez
SV Schrez
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Hohenfels
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pemfling
TSV Pettenreuth-Hauzendorf
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS Rosenberg
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
Vfb-Rothenstadt
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining