Zum Hauptinhalt

SSV Jahn startet neue Mitgliederkampagne

„Mitglied werben, Mitglied werden - Dein Platz in der Jahn Familie“
· Fans ·

Aufbauend auf dem neuen Jahn Jahresmotto 2024 „ZUSAMMENwachsen“ führt der SSV Jahn Regensburg in den kommenden Monaten eine neue Mitgliederkampagne durch. So möchte der SSV Jahn zusammen mit der Jahn Familie wachsen und ruft alle bestehenden Mitglieder dazu auf, neue Jahn Mitglieder zu werben und gemeinsam tolle Erlebnisse zu gewinnen. Als Abschluss der Mitglieder-Aktion findet ein großes Schafkopf-Turnier für Jahn Mitglieder zusammen mit Jahn Profis statt.

Die zunehmende Verwurzelung des SSV Jahn in Ostbayern lässt sich am positiven Mitgliederwachstum der vergangenen Jahre ablesen. Konnte der SSV Jahn im Sommer 2019 sein Mitglied Nummer 2.500 willkommen heißen, steht der Verein nun kurz davor, die 5.000-Mitglieder-Marke zu erreichen. Die Jahn Familie wächst und möchte weiter „ZUSAMMENwachsen“, getreu dem neuen Jahn Jahresmotto 2024.

Hierzu ruft der SSV Jahn seine bestehenden Mitglieder auf, Freunde, Bekannte und Fußballfans aus dem persönlichen Umfeld für die Leidenschaft und die Faszination rund um den Verein aus Ostbayern zu begeistern und wiederum für eine Mitgliedschaft zu gewinnen. Die Mitgliedschaft beim SSV Jahn bildet das Fundament für die Entwicklung des Vereins und der Mitgliedsbeitrag kommt der Jahnschmiede, dem von der DFL und dem DFB anerkannten Leistungszentrum des SSV Jahn, zugute. Zudem unterstützen Mitglieder mit ihrem Beitrag die Jahn Initiativen "Jahn Sozial: Brücken für Regensburg", "Jahn Vereinspartnerschaft" sowie "Jahn Ökologie: Verwurzelt in Ostbayern", wodurch der SSV Jahn einen noch bewussteren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Region leisten kann. Darüber hinaus ermöglicht die Jahn Mitgliedschaft die aktive Mitgestaltung des Vereinslebens sowie das Erleben von vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen rund um den SSV Jahn.

Eine dieser besonderen Veranstaltungen findet am 19.03.2024 im Schalander der Brauerei Bischofshof statt, wenn der SSV Jahn zusammen mit einigen Jahn Profis zum großen Preisschafkopf-Turnier für alle Mitglieder einlädt. Schafkopf, als klassisches bayerisches Kartenspiel, steht als zentrales Element im besonderen Fokus der Kampagne. Das traditionelle Spiel ist nicht nur bei den Jahn Profis seit Jahren beliebt, sondern steht als Gesellschaftsspiel symbolisch für die gemeinsame Zeit in der Jahn Familie. Alle neuen Jahn Mitglieder erhalten im Kampagnenzeitraum neben dem gängigen Willkommenspaket mit einem Mitglieder-Schal exklusiv ein spezielles Spieleset bestehend aus Jahn Schafkopfkarten und Jahn Würfelbecher für gemeinsame Spielabende.

Die Mitgliederkampagne startet am Donnerstag, den 25.01.2024 und endet am Samstag, den 09.03.2024, nach dem 29. Spieltag gegen den 1. FC Ingolstadt 04.  Auf die Mitglieder, die in diesem Zeitraum am meisten Fans, Familienmitglieder oder Bekannte für die Jahn Mitgliedschaft begeistern konnten, warten zusätzlich einmalige Erlebnisse, die es für sie selbst und die geworbenen Neu-Mitglieder zu gewinnen gibt:

  • Platz 1 – Exklusive Führung durchs Jahnstadion Regensburg mit Achim Beierlorzer, Geschäftsführer Sport des SSV Jahn
  • Platz 2 – Exklusiver VIP-Spieltagsbesuch inkl. Loge im Business Bereich mit Profi-Besuch vor Spielbeginn am 31. Spieltag gegen den Halleschen FC
  • Platz 3 – Von der gesamten Jahnelf signierte SSV Jahn Retro-Shirts  

Die Mitgliedschaft kann online für sich selbst oder aber auch für eine andere Person beantragt werden. Weitere Informationen zu der Jahn Mitgliedschaft, der Lebensmitgliedschaft und zum Mitgliedsantrag finden alle Interessierten hier.   

Foto: Köglmeier
1. FC Miltach
1. FC Pertolzhofen
1. FC Raindorf
1. FC Rieden
ASV Burglengenfeld
ASV Cham
ASV Haselmühl
ASV Neumarkt
ASV Steinach
ATSV Kallmünz
ATSV Pirkensee-Ponholz
BSC Regensburg
DJK Altenthann
DJK Beucherling
DJK Breitenberg
DJK Dürnsricht-Wolfring
DJK Gleiritsch
DJK Neustadt / WN
DJK SV St. Oswald
DJK Ursensollen
DJK-SV Berg
DJK-SV Keilberg-Regensburg
DJK-SV Pilsach
DJK-SV Rettenbach
ESV Haselbach
FC 1960 Indling
FC Aiterhofen-Geltofing
FC Alkofen
FC Altrandsberg
FC Dingolfing
FC Ergolding
FC Gottfrieding
FC Handlab-Iggensbach
FC Laimerstadt
FC Mintraching
FC Neufahrn i. NB
FC Niedermurach
FC Ovi-Teunz 2014 e. V.
FC Rosenhof-Wolfskofen
FC Stamsried
FC Sturm Hauzenberg 1919
FC Tegernheim
FC Teugn
FC Thalmassing
FC Tirschenreuth
FC Tittling
FC Treffelstein
FC Untertraubenbach
FC Wallersdorf
FC Weiden Ost
Freier TUS Regensburg
FSV Kottingwörth
FSV Pösing
FSV Sandharlanden
FSV Steinsberg
SC 1919 Zwiesel
SC Altfalter
SC Arrach-Haibühl
SC Batavia 72 Passau
SC Bruckberg
SC Falkenberg
SC Katzdorf
SC Kelheim
SC Kirchenthumbach
SC Luhe-Wildenau
SC Regensburg
SC Sinzing
SC Teublitz
SC Weinberg
SF Kondrau
SG Chambtal
Sportverein Zeitlarn 1931
SpVgg 1919 Plattling
SpVgg Illkofen
SpVgg Kapfelberg
SpVgg Loiching
SpVgg Niederaichbach
SpVgg Oberkreuzberg
SpVgg Osterhofen
SpVgg Pirk
SpVgg Ruhmannsfelden-Zachenberg
SpVgg Schirmitz
SpVgg Stephansposching
SpVgg Trabitz
SpVgg Wiesau
SpVgg Windischeschenbach
SpVgg Wolfsegg
SSV Köfering 1926
SSV Wurmannsquick
SV 1922 Zwiesel
SV Arnbruck
SV Bernried (bei Deggendorf)
SV Bernried (bei Rötz)
SV Diendorf
SV Eggmühl
SV Eintracht Seubersdorf
SV Erzhäuser-Windmais
SV Etzenricht
SV Fischbach
SV Grafenwiesen
SV Hadrian Hienhem
SV Hornbach
SV Hunderdorf 1966
SV Immenreuth
SV Kelheimwinzer
SV Kemnath am Buchberg
SV Kirchberg im Wald
SV Kollnburg
SV Leonberg
SV Mengkofen
SV Michaelpoppenricht
SV Mitterkreith
SV Neukirchen b. Hl. Blut
SV Neusorg
SV Niederleierndorf
SV Obertraubling
SV Otzing
SV Pfatter
SV Prackenbach
SV Röhrnbach
SV Schalding-Heining
SV Schönkirch
SV Schreez
SV Schrez
SV Sossau
SV Sünching
SV Thurmansbang
SV Trisching-Rottendorf
SV Waldau
SV Wenzenbach
TSG Laaber
TSV 1880 Nabburg
TSV Aufhausen
TSV Beratzhausen
TSV Bernhardswald
TSV Bodenmais 1905
TSV Deuerling
TSV Falkenstein
TSV Großberg
TSV Herrngiersdorf
TSV Hohenfels
TSV Langquaid
TSV Mauth 1920
TSV Natternberg
TSV Nittenau
TSV Pemfling
TSV Pettenreuth-Hauzendorf
TSV Pleystein
TSV Sattelpeilnstein
TSV Schönberg
TSV Waldkirchen
TSV Winklarn
TuS 1860 Pfarrkirchen
TuS Pfakofen
TuS Rosenberg
TuS/WE Hirschau
TV 04 Hemau
TV Barbing
TV Meilenhofen
TV Schierling
TV Wackersdorf
TV Waldmünchen
VfB Straubing
Vfb-Rothenstadt
VfR Laberweinting
VfR Niederhausen
ASV Cham
ASV Neumarkt
FC Dingolfing
FC Ergolding
SV Schalding-Heining